Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 12.08.2020 22:21
· Spiel gegen Viktoria vor 1000 Zuschauern und im MDR-Livestream
· CFC-Auswärtsspiel in Auerbach auf Mittwoch verlegt
· SaPo-Halbfinale: Neues CFC-Team besiegt Inter Leipzig mit 3:0
» zur News-Übersicht

Alle Beiträge dieses Benutzers

Rund um die Himmelblauen und die schönste Nebensache der Welt.
Mit der Nutzung des Forums akzeptierst Du unsere Richtlinien.

» Zum Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten, Tickets & mehr...

Warum kann man von einem SD und/oder IV

nicht auch erwarten, differenziert zu betrachten? Für mein Laien-Dasein haben seit Beutel und Heine sämtliche Realitätsverluste immer mehr zugenommen. Und der kleine Fan war jetzt zum Schluss an allem Prozedere bis zur Mitgliederversammlung Schuld? Nee, da haben die Echten mal ihre Stimme klärend erhoben. Siehe da, immer noch Schuld, obwohl schon GmbH? Ich kann mir nicht vorstellen, dass all ...
11 Monate vorüber
von tt-Borstel

Dann unterhalte dich

einfach mal mit Bayern, BVB oder Freiburg Fans, wie es in Leipzig läuft. Die erkennen als junge Spunde, Wartezeit Dauerkarte mehr als 3 Jahre, eher Lok und Chemie oder Eutritzsch an, gehen nicht ins Stadion, bestellen 3 Weizen und haben Spaß mit echten Fans. Die fahren alle 2 Wochen 500 km hin und her und sind genauso verrückt wie etliche Chemnitzer. Nur wenige Unterschiede gibt's da, aber ...
11 Monate vorüber
von tt-Borstel

Bingo

in der Vereinslotterie. Aufsichtsrat nicht gewählt = Ehrenrat tritt zurück = Notvorstand war schon soweit. Das perfekte Verbrechen ohne Täter. Der Verein ist tot. ...
12 Monate vorüber
von tt-Borstel

Es war einmal

ein aufrichtiger Club, zu alten Zeiten, wie ich ihn als Stift Mitte der 80er zuerst besuchte. Im Oberliga-Alltag nicht Fisch oder Fleisch, mauserte sich spätestens mit Hans Meyer eine Junioren-Truppe, von der man heute noch spricht. Aufgefädelt an einer kleinen Erfolgskette war die internationale Bühne geöffnet. Mit diesen Erinnerungen ist für heutige Zeiten eine Teilnahme am Pokal schon da ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Laut der großen bunten Zeitung

ist die Berater-Firma von unserem Ex-Kapitän zum Gefecht bereit: hier steht's Mal sehen, wann die Klage gegen die Kündigungsklage und gegen das zuständige Gericht einschließlich dem Innenministerium, ach vergiss es.... ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Sehr gut,

mir würde dann am Sonntag zweimal ein Remis gegen die Elbestädter nach der regulären Spielzeit gefallen. Obwohl, ich muss am Montag gaaaanz zeitig nach DD dienstlich reisen. Keine Zeit zum Träumen. Auf geht's Jungs. Rockt die Liga. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Und da waren sie wieder,

unsere 2-3 Probleme: ZITAT: .....man sollte Tatsachen nicht unbedingt aus Interviews von KS und TS ableiten..... Hier kommt man sich vor wie beim Tauziehen und Hangeln. Nur die Anzahl der Stricke reicht nicht. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Vielleicht keine

Phobie, aber zumindest weniger eine neutrale, wissenschaftliche Betrachtung. Da zweigt schon wieder die gewünschte Regenbogen-Debatte ab zum einzig allein definierten Weg, alternativlos und vorbelastet. Ich könnte genauso momentan unterstellen, dass ein Mannschaftskapitän mehr als weitere Spieler in der Lage wäre, zu vermitteln, wenn es brenzlig wird. Ohne Pressefotos und Wissenschaft. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Bestimmt gab es diese

Mitbestimmung, mal mehr und mal weniger, aber wer wählt denn in einer Demokratie einzelne Entscheidungen? Da geht's zu mehr als 50 Prozent um Personen und deren Ansichten. Und da geht's um nicht wenige Jahre oder länger, einen gewissen Druck auszuhalten, mitzumischen oder zu scheitern. Wenn diese Geschichten nur noch kurz oder inhaltsleer bleiben, ist umso schneller Schluss. Und mein Eindru ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Da gibt es nicht mehr viel

ZITAT: jede Kleinigkeit "am rechten Rand der Mitte beginnend" wird aufgebauscht. was in die Mitte des Landes passt. In einen Kapitalismus heutiger Form suchen viele Nichtwähler die Demokratie woanders. Und sollten sie fündig geworden sein, vielleicht in einem Verein, dann besteht dieser einige Prüfungen des harten Geschäftes nicht mehr, weil Anarchie und/oder Kleinkrieg die Organe der Mitbes ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Doch jetzt

können Sie die maximale Auflösung liefern. Statt zu vermitteln wird gnadenlos gefeuert. Auf eine gewisse Art die hässlichste Form von Ausgrenzung, Und nicht wegen der fehlenden Erkenntnisse. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Nein, ernsthaft

werden die neuen Fans auf die Stadionordnung bald am Kiosk hingewiesen, ihr alkoholfreies Getränk nur noch mit der linken Hand zu verköstigen. Was ich dann mit der Wurst mache bleibt unklar. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Wieviel Tage braucht es denn

um intern einzelne Vorfälle aufzuklären? Im Moment schaut es so aus, als ob elementare Dinge in Stunden oder Minuten aufgeklärt sind. Die anderen, belanglosen Ereignisse dauern, werden verfälscht oder bekommen eine ganz lange Nase. Ich hätte auch mal so richtig getestet, wie man aus Chemnitz nach La Luna kommt. Dankeschön, lieber Daniel, wir haben an vielen Spieltagen mitgefiebert und gem ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Wenn das so gemeint ist

wie alles im Moment durch die Kanäle rüberkommt, dann greift sich jeder Sportler an Kopf. Vielleicht zweimal im kurzen Leben des DFB wird hier ein VEREIN gegen die Wand gefahren, der zur Zeit mit zwei Nachwuchsteams in der deutschen Bundesliga antreten darf. Gleichzeitig freuen sich die Burschen auf tolle Spiele mit maximalen Effekten, EGAL wie es ausgeht. Mehr als Abhauen in die Weiten des Fu ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

So sachlich

finde ich, lässt sich untereinander nicht mehr diskutieren. Die derzeitige Situation schließt dies fast aus, wobei die emotionale Seite in diesem Sport als Fan nicht annähernd einer Harmonie entsprechen kann. Da viele sachliche Dinge im Weg stehen, können nur kluge oder besser passende Entscheidungen helfen. Für meine Begriffe ist dies seit einem Jahr auch mit Köpfen und Worten auseinander ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Was ist denn

heutzutage noch richtig oder falsch? Wenn eine insolvente Firma nur noch von Spaßexilanten geführt wird, wo reihenweise die lokalen Gesichter das Weite suchen, weil ihnen sonst der Marsch geblasen wird, oder eher umgekehrt, dann braucht hier auch ein (Sport) Vorstand nicht jammern. Ich hoffe auf eine verstärkte Auflösung von Verträgen im gegenseitigen Einvernehmen, damit diese Firma keine Ge ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Falsch

Da hat wieder jemand nicht aufgepasst beim Lesen und Schreiben. 6 setzen. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Klar, läuft

doch. Bei diesem Bimmel-Bingo mit einem Verein und einer Show ohne Stars und Inhalte hätte ich gewettet, dass hier noch drei Trümpfe unausgespielt im Sakko stecken. Die Magie der coolen Juristen ist schon kurz vorm Astro-TV. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Bei heutiger

Betrachtung gibt es gar keinen Kuchen mehr. Nur einige Krümel, mit denen (1)man noch versucht, die Hunde für einige Monate zu füttern. Manch Bauer kann eben nicht gut backen. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Dafür ist es

nie zu spät oder es kann auch sein, dass der eine Ast bricht. Aber dafür gibt's eben einen Kopf und eine kleine Synapse. Bei welchen funktioniert sie, bei anderen nicht. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Vereinsfußball

ist nicht so schlecht, oder? Da geht's für die meisten Stars auch irgendwie los. Als wenn dann der Schalter umgelegt wird, vergessen dies einige von denen und machen uns später mit flinken Fingern und gefüllten Konten weis, wie Verein funktioniert? Dieses Gebot fehlt noch im neuen Testament. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Ähm, da

gibt's hier ab und zu Prämien, fürs leere herein poltern. War schon bei Heine und Beutel so, da ham'se Geld vertickt, was in der Geschäftsstelle besser angelegt gewesen wäre. Aber da waren nur wenige Kugelseher, die damals den Zeigefinger gehoben haben. Und morgen ist der auch da? Wir brauchen Eier, nochmal, wir brauchen EIER. ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Wenn dem so wäre

frage ich mich, wieso ein Plan von 3-5 Jahren gemeißelt wird und eine faktisch gegensätzlich kommunizierte Kompetenzfrage einen Anwalt umwirft? Als Verteter des Rechts und der Gesetze kann man sich sehr wohl an die Grenze wagen, jedoch für die Überschreitung ist die Staatsanwaltschaft zuständig. In diesem Sinne gelingt es vielleicht einigen guten Menschen auf diesem Planeten, das Schlechtes ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Die einzige Chance

wie seit Monaten vom "Juristen" KS durchorganisiert, besteht darin, "seinen Plan" umzusetzen. Damit sind ALLE bekannten Gepflogenheiten, die irgendwo, -wann und -wie halfen, egalisiert. Es gibt meiner Meinung nach vor dem schwarzen Loch noch eine gehörige Portion dunkle Macht. Ich tippe mal auf ekligen Machtkampf mit einem hungrigen, aber auch spendablen Retter. Dem wird dann für sein edles Mi ...
1 Jahr vorüber
von tt-Borstel

Aber bitte...

Ich hoffe ernsthaft, dass ein Pokern in der Urlaubszeit für Keinen in Frage kommt, oder? Andererseits war Frahn nicht weit von den besten Pokerstuben der Welt entfernt, also ist diese Aussage jenseits vom Club wieder korrekt. Und vielleicht wird es sich auszahlen, dass nicht alle Erwartungen an ihn woanders eintreten, sondern dass es lieber bei uns funktioniert. ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel

Ausrufezeichen

und vorher noch der kleine Hinweis, dass aus heutiger Sichtweise die moralische und professionelle Verpflichtung von Fachleuten ein Aussitzen von Gehältern und Prämien nach der Entlassung oder Beurlaubung ein Grundübel dieser Machenschaften sind: "Mir passiert ja eh nix, auch wenn ich die Karre an den Baum fahre". Kann passieren, dass manch ein Entscheidungsträger eine neue Ruine schaffen da ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel

Rosige Zeiten...

lassen alles zu, was die eine Seite des Tisches gut verkaufen kann. Anscheinend war von den Skeptikern gerade keiner zu gebrauchen. Und wenn man sich bei denen umschaut, sprechen sie wenige Worte in unserer Sprache. Da wären uns ein regionaler Bezug und Bezüge besser bekommen. ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel

Wieso eigentlich Koffer...

...für knapp 4 Millionen reicht eigentlich ein etwas "übergroßer Beutel". In diesem Sinne frage ich mich, wer hier noch Fragen hat. ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel

Ich würde so langsam

mal anfangen darüber nachzudenken, wer als Spieler noch übrig bleibt, wenn der himmelblaue Doppelabstieg besiegelt ist. Und da geht es nicht um "wen oder was", sondern um's "warum es soweit kam". Denn der Spagat zwischen Talent 17 Jahre und Etablierung mit 23 klingt schon lang, das wäre in etwa so lang wie der Chemnitzer Ausflug in der dritten Liga. Da gebührt es jeden Respekt, der es bei de ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel

Oder anders gesagt

kann man noch 2-3 Heimspiele bis zum unerreichbaren? Platz 17 durchspielen. Danach wäre es außerordentlich sinnvoll, das Geld so zu bündeln, dass ein geordneter Übergang in den wohlverdienten Abstieg folgt, statt in Rechenspiele (Punkte oder Knete) bis zum letzten Spieltag zu verfallen. Kosten des Ganzen Prozedere schätze ich mal doppelt so hoch für die 3. Liga als das Zulassungsverfahren b ...
2 Jahre vorüber
von tt-Borstel