Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 27.11.2020 18:49
· NOFV-Beschluss: Regionalliga spielt im Jahr 2020 nicht mehr!
· Gehaltsverzicht im NWLZ und bei Frauen & Mädchenabteilung
· Robert Zickert ist wieder ins Training eingestiegen
» zur News-Übersicht

Alle Beiträge dieses Benutzers

Rund um die Himmelblauen und die schönste Nebensache der Welt.
Mit der Nutzung des Forums akzeptierst Du unsere Richtlinien.

» Zum Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten, Tickets & mehr...

Mein Senf

Also die bisherige Liste ist sehr gut. Wenn man einen der Kandidaten streicht, dann sollte es keiner von denen sein, die gestern Abend anwesend gewesen sind. Grundsätzlich sehr authentische Leute. Hildebrandt, Löster und Müller machten einen überaus guten Eindruck. Speziell mit letzterem wurden gestern Abend auch sehr intensive Gespräche geführt. Er überzeugte vor allem durch kritische un ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Ähmmm..

.. also es gibt einen Thread seit über 5Tagen, in dem es von der Hauptthematik um nichts anderes als den Boykott geht. Der Boykott ist auch untereinander in aller Munde und verliert wegen der Geschehnisse auch nicht an Aktualität oder Bedeutung. Inwiefern hat er damit das Ziel des "Wachrüttelns" verfehlt? Dadurch dass Person XY noch immer der Meinung ist, dass es sinnvoller ist ins Stadion zu ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Mit Verlaub

.. die Meinung anderer juckt mich einen feuchten Furz. Okay.. der lag da so rum, bitte nicht schlagen.. Aber mal ernsthaft. Was juckt es uns denn, ob andere über uns lachen oder nicht? ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Bergner aka

der etwas bessere Regionalliga-Trainer. Wenn er ernst meint, was er bei Tag24 erzählt hat, dann spiegelt es das Problem sehr gut wieder. Er redet davon, die Mannschaft hätte sein Vorgaben sehr gut umgesetzt. Ein tiefes Stehen und Konter nach Umschaltmomenten sollte der Plan gewesen sein. Was ich aus meiner Position wahrnehmen konnte, war eine Mannschaft die komplett ängstlich, ohne wirkliche G ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Und mit...

.. diesem Tipp sogar richtig gelegen. :) ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Okay

hab es auch gerade gelesen. Danke für den Hinweis. ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

du verstehst das nicht richtig..

.. und das ist auch kein Problem. Habe mich etwas komisch ausgedrückt. Fakt ist, dass keiner der Anwesenden im Block diese Rufe mitbekommen hat. Das Spiel wurde von vielen Kameras und Mikrofonen aufgezeichnet. In keiner Aufnahme, zumindest nach bisherigem Stand, ist ein Beleg dafür zu finden. Leute, die auf der Haupttribüne saßen, wo wahrscheinlich auch ein Herr Sobotzik saß, haben nichts g ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Möglichkeit

Jetzt mal rein spekulativ, aber könnte nicht auch die Möglichkeit bestehen, das sich jemand in den Gästeblock eingeschleust hat, um a) genau derartige Ausrufe zu machen oder b) eine Art "Spitzel" im Block dabei gewesen ist, die genau für solche Situationen da ist, um unmittelbar Bericht erstatten zu können. Mittlerweile würde ich den Vorgesetzten alles zutrauen. Das solche Aussprüche hin u ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Richtigstellung:

Sie scheint schon seit Anfang 2018 Mitglied zu sein. Damit wäre der erste Satz falsch und hiermit jetzt richtiggestellt. ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Richtig.

Man sagte mir auch gerade, das Sie seit Anfang 2018 Mitglied ist. Dann nehme ich diesen Punkt zurück. Dann wäre das eine falsche Behauptung meinerseits. Dachte aber, Sie hätte ebenso wie Frau Pfeifer davon geredet, erst jüngst Mitglied zu sein. ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Katrin Johst

Kleine Recherche zu dem Thema: Frau Johst ist seit Anfang April Mitglied beim CFC wie sie selbst gesagt hat. Interessanterweise ist Sie das seit dem 9.4.19 auch Geschäftsführerin der Polster Sport Catering GmbH (https://www.companyhouse.de/Katrin-Johst-Mittweida-Frankenau). Diese Polster Sport Catering GmbH ist genau an diesem Tag erst gegründet wurden und mit einem Kapital von 25000€ gesta ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Thema Johst:

Kleine Recherche zu dem Thema: Frau Johst ist seit Anfang April Mitglied beim CFC wie sie selbst gesagt hat. Interessanterweise ist Sie das seit dem 9.4.19 auch Geschäftsführerin der Polster Sport Catering GmbH (https://www.companyhouse.de/Katrin-Johst-Mittweida-Frankenau). Diese Polster Sport Catering GmbH ist genau an diesem Tag erst gegründet wurden und mit einem Kapital von 25000€ gesta ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Scheinbar nicht

denn auf meine Antwort ist er nicht eingegangen. Naja, einfach reden lassen. Manche Leute haben immer zu meckern. :) ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Verweis

Ich würde dazu gerne auf meinen Kommentar mit der Überschrift "Ähmmm" verweisen. Es wäre schändlich einfach nur diesen Kommentar dazu zu copy+paste´n. :) Aber nochmal ganz kurz: Es ist NICHT die PFLICHT eine Kandidatenvorstellung vorzunehmen, schon gar nicht vom Infozine der Fanszene, die natürlich auch gewisse Intentionen hat. Es ist ebenso wenig PFLICHT diese Beurteilungen OBJEKTIV vorz ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Ähmmm

.. du empfindest "Idiot", eine Bezeichnung denen ich beiden Seiten gebe, als Beleidigung? Alles klar.. WahlVORSCHLAG. Das Wort VORSCHLAG wird nach dem Duden als "etwas, was jemand jemandem vorschlägt; Empfehlung eines Plans" definiert. Damit ist Empfehlung und Vorschlag mehr oder minder gleichzusetzen. Hinter einem Plan, wie es in der Definition weiter heißt, steckt natürlich eine subjektive ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Ganz einfach

Es wird und wurde im Forum (und nicht nur dort) immer gebeten, das man gerne auch einmal wüsste, um wen es sich handelt, was ihn/ sie qualifiziert und was von diesen Personen zu erwarten ist. Man kann im Endeffekt doch froh sein, wenn sich jemand die Arbeit macht, das ganze mal zu durchleuchten. Natürlich ist es nicht immer komplett urteilsfrei, aber dazu wurde dem Menschen doch das kritische D ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Kurze Anmerkungen zu deinen Punkten..

1) Ändert für mich nichts. Einerseits geht deine Argumentation nur zu Frau Johst und beantwortet nicht die Frage zu Frau Polster. Zweitens ist es unerheblich das ihr Sohn beim CFC spielt, denn a) in den kleineren Jugendbereichen werden so gut wie alle genommen (selbst ich wäre dort genommen worden, wenn ich mich nicht für Karate entschieden hätte) und b) sollte ihr Sohn tatsächlich begabt s ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Richtig

Da haste natürlich Recht. ;) ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

KrahnkeWölfi..

..warst du nicht derjenige, der gestern noch vom "gemeinen Dummchemnitzer" gesprochen hat, welcher sich selbst am Ende zu Fall gebracht hat? Ich will gar nicht groß auf dich eingehen, da ich nicht glaube, dass du jemand bist, den man nicht mit Argumenten oder Fakten überzeugen kann. Du wirkst auch nicht wie jemand, der das Grundprinzip der Demokratie verstanden hat, zumindest nicht unter Beach ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Von Dummchemnitzer reden..

.. und die GmbH mit ihren Mitteln und Wegen die uns in die Situation gebracht haben anfeuern und preisen. Ich hoffe dein Glashaus oder dein Elfenbeinturm ist bruchsicher. ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Verstehe nicht..

.. warum "Traditionalisten" jetzt als Übel dessen genannt werden. Eben jenen "Traditionalisten" ist es doch auch zu verdanken, dass diese Menschen immer noch die ihnen gebührende Ehrung von Fans und Mitgliedern erhalten. Generell ist mir nicht bewusst, warum die Wahrung der Vergangenheit als schlecht erachtet werden soll oder gar zum Untergang des Vereines führen sollte. Der Vergangenheit des ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Freut mich

das wir da einer Meinung sind :) Pyrrhussieg ist es auf jeden Fall, da hab ich keine Zweifel. Das drei Personen reichen, ist als Aussage ,wie man gestern gesehen hat, falsch. Das nur drei Leute eine Wahlempfehlung bekommen haben, liegt aber eher darin, das man diese als am besten zum Wohle des Vereines angesehen hat. Als Einzelpersonen waren diese, wenn man den Punkten der Aufzählung glauben da ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Kein "Wir"-Gefühl?

Die werte Frau Johst hat doch von nichts anderem als "Wir" gesprochen. Das sie damit sich, ihr Team und Polster meinte war auch einer der Gründe weshalb Sie abgelehnt wurde. Ich kann deine Ansicht durchaus nachvollziehen. Aber ich bin mir unschlüssig, ob eine "dann haben wir was"(kein Zitat von dir) oder "das wäre das geringere Übel" wirklich die entscheidenden Elemente bei der Entscheidung ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Hemmend

Man kann aber festhalten, auch wenn man generelle Reden des Herrn Löster vor großem Publikum sieht, dass er ein sehr nervöser Sprecher ist. Rhetorisch mag das nicht sonderlich vorteilhaft sein, aber ich habe lieber jemanden in den Gremien, der nur schlecht darin ist, das vorzutragen dafür aber auch wirklich umsetzt was er verspricht als jemanden der redet als gäbe es kein morgen, aber seine ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Was

für eine Frage will denn einer dieser Gesellschafter stellen? Warum lasst ihr euch nicht erpressen? Warum hinterfragt ihr? Warum reichen euch Lippenbekenntnisse nicht? Warum lasst ihr uns nicht einfach gewähren? *Du darfst gerne noch ergänzen :)* ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Mir ist

nicht ganz klar, was deine Aussage eigentlich bezwecken soll, denn grundsätzlich gibst du doch zu, das die Mitglieder ja scheinbar ein feines Gespür dafür hatten, die Liste abzuwählen. Fakt ist an der Stelle doch, das man (hier die Gesellschafter) viel davon reden kann wie wichtig die Mitglieder sind. Aber die Mitglieder sind nur solange wichtig, wie sie dienlich sind. Da wir nicht brav die L ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Ist aber die Frage..

.. wie die Gesellschafter diesen Standpunkt begründen wollen. Denn mehr als einen blutleeren, inhaltslosen, "Ich erzähl euch das blaue vom Himmel, damit ihr mich wählt"-Standpunkt haben sie ja nicht vertreten. Und wie viel am e.V. gelegen ist, hat man dann bei Pönisch gesehen. Wobei zu sagen ist, dass es wohl jeder der Gesellschafter in dieser Situation gemacht hätte. Mit ihm wäre der AR vo ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Richtig

.. und vor allem zeigt es, dass es absolut richtig gewesen ist, die Liste abzuwählen. Diese Leute hätten niemals im Sinne des Vereins gehandelt. So hat der Ehrenrat die Möglichkeit, wenn denn mal wieder eine Wahl des Aufsichtsrates ansteht, gewisse Kandidaten und Forderung von außen auch abzulehnen. Die erste Liste wäre fast noch verschmerzbarer gewesen, so sind wir einfach nur einem große ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock

Der richtige Weg

... seit Bekanntgabe der Insolvenz ging unter anderem von der aktiven Fanszene ein großer Push aus. Man erinnere sich an die letzten Spiele unserer Abstiegssaison, wo gerade die Süd nach wie vor der vielzitierte "zwölfte Mann" gewesen ist. Zu nennen sind weiterhin die verschiedenen Aktionen um Gelder für Nachwuchsleistungszentrum, die CFC-Frauen/Mädchen zu sammeln. Es wurden auch in Zusammen ...
1 Jahr vorüber
von Sherlock