Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 03.12.2021 09:03
· Meniskusverletzung: Christian Bickel fehlt bis 2022
· Niclas Walther bleibt bis 2024!
· Auswärtssieg in Berlin: Tasmania - Chemnitzer FC 0:2
» zur News-Übersicht

Alle Beiträge dieses Benutzers

Rund um die Himmelblauen und die schönste Nebensache der Welt.
Mit der Nutzung des Forums akzeptierst Du unsere Richtlinien.

» Zum Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten, Tickets & mehr...

Völlig richtig.

"Allerdings steht der CFC definitiv nicht allein mit der Entwicklung da." Insgesamt betrachtet kann man vermutlich in der Tat einen latenten Rückgang des Zuschauerinteresses im Fußball beobachten, was angesichts zahlreicher Vorfälle und Vorgänge - vor allem auf höchster Ebene - vielleicht gar nicht so verwunderlich ist. Auch mein Interesse am "großen" Fußball (CL, WM/EM) ist über die Jah ...
5 Wochen vorüber
von Morris²

Schaut...

...man sich beispielhaft die Zahlen großer Vereine in den neuen Bundesländern an, scheint das Thema Impfen eher keine Rolle zu spielen, trotz schlechter Impfquote. Rostock zuletzt mit 21.200 ZS (gegen Sandhausen...), Dynamo 16.000 und damit ausverkauft, Magdeburg 20.000 gegen Viktoria Berlin, Union stets mit ausverkauftem Heimbereich, der HFC mit seinem üblichen Zuschauerschnitt von rund 6.500 ...
5 Wochen vorüber
von Morris²

Respekt...

...für die Bemühungen und den Elan, sich wieder und wieder am größten Unsinn-Schreiber dieses Forums abzuarbeiten. Schön der Satz "5 Mrd. Impfdosen sollten reichen, um sich nicht wie ein Schisshase fühlen zu müssen". Ich arbeite beruflich mit über 350 Ärzten zusammen, von denen weit über 90% die Impfungen befürworten - und es ist für mich der blanke Wahnsinn, was ein kms86 (und andere ...
3 Monate vorüber
von Morris²

Gegen...

...Zwickau reicht's. ;) Schönes Ding. Nach so langer Zeit quasi ohne Spielpraxis ein 0:2 gegen nen Drittligisten zu drehen ist v.a. auf mentaler Ebene schon stark. ...
6 Monate vorüber
von Morris²

Was...

...ist denn jetzt a) der zentrale Erkenntnisgewinn deiner "Aussage" und b) was geht in einem Menschen vor, sich Sonntagmittag an den Rechner zu setzen und mit unverhohlener Schadenfreude kundzutun, es sei vorauszusehen gewesen, dass ein junger Sportler "scheitert"? Dass ein 23jähriger die Chance wahrnimmt, sowohl finanziell als auch sportlich deutlich aufzusteigen und dabei auch ein gewisses Ris ...
12 Monate vorüber
von Morris²

Was...

...konkret ist die Fragestellung? In der Originalfassung vom 24.05.2019 ist von Corona nichts zu lesen. Dies könnte aber auch zweifellos ein Akt teuflicher Raffinesse der bayrischen Landesregierung sein, das Wort fix rauszustreichen in allen Originaldokumenten, da ihr ja ein schlauer YouTuber auf die Schliche gekommen ist. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Die...

...Originalfassung: ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Dieser Beitrag...

...ist ein weiterer Beleg, welch großes Unglück die sog. Sozialen Medien über die Welt gebracht haben. Dass Gesetze immer das Datum ihrer Ausfertigung tragen und nachträgliche Einfügungen daran nichts ändern, ist doch eigentlich bekannt (hier die Originalfassung von Mai 2019 - wo findet sich da das Wort Corona? Halt, warte, ich weiß es: die Politik hat es fix rausgestrichen, weil ihr kluge ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Den Vergleich...

...mit der Grippe kann ich langsam nicht mehr lesen. Die Grippe ist bekannt, behandelbar und keiner muss ans Beatmungsgerät ins Krankenhaus. Corona ist (relativ) neu, es gibt (noch) keinen Impfstoff und in schweren Fällen braucht es Intensivbetten (die ausreichend vorhanden sind) und Personal (woran es hier und da mangelt). Was also bringt der Vergleich mit der Grippe, bei der man einfach dahei ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Ich...

...kenne 2 schwer erkankte und 7 Infizierte (Österreich-Urlaub im März) persönlich. Über mehrere Ecken sind weitere Fälle bekannt. Aber stimmt schon, wie Polit-Experte kms sagt, alles völlig übertrieben, die Pandemie ist gar keine und die Regierung will uns alle versklaven. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Und...

...dennoch hat's zu 'nem 4:1 gegen den HSV gereicht. Stimmung haben da eben die anderen Zuschauer gemacht. Auch bei unserem Spiel gab es Leute, die danach von einer "geilen Stimmung" sprachen angesichts der Umstände (was sicherlich subjektiv ist und ein Hexenkessel wars nun auch nicht grade). Life goes on. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Beim...

...Gang von Grym zum Elfer hatte ich auch direkt ein ungutes Gefühl. Einen Gefallen hat man dem Jungen damit nicht getan (aber wenn die Bude reingeht, hätte wiederum keiner was gesagt). Ein "etablierter" oder vermeintlich "sicherer" Schütze für den ersten Elfer wäre evtl. dennoch besser gewesen. Aber im Nachhinein ist man immer schlauer... ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Stimmt...

...Schimmel wurde ja eingewechselt. Naja, ich denke trotzdem, dass dort einfach ne gehörige Portion Unerfahrenheit im Spiel war. Verschätzt und die falsche Entscheidung getroffen. Das passiert leider. Ich bin generell ein Freund davon, den attackierenden Spieler spätestens Millimeter vor der Strafraumgrenze zu stoppen oder entsprechend sauber vom Ball zu trennen, denn im Strafraum dann fair un ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Kann man...

...so unterschreiben. Das Einsteigen vorm Elfmeter verbuche ich unter Unerfahrenheit und 110 Minuten in den Knochen. Unglücklich einfach. Überragend fand ich Campulka - für sein Alter gestern mit zum Teil bundesligareifen Tacklings und Timings; sehr stark. Diese Leistung und den Mut jetzt mit in die Liga nehmen. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Spielerisch...

...ein weiterer Schritt nach vorn, weil vor allem eins heute (zumindest phasenweise, und mehr ist gegen einen Bundesligisten auch nicht zu erwarten) ausgeprägt war: Mut. Das sah zwischendurch richtig stark aus, das gilt es jetzt zu konservieren und in die Liga zu übertragen. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Das...

Raphael schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich sehe hier eine Mannschaft ohne Rückgrat und > Charakter. Die paar Hanseln die den Nötigen > Willen besitzen und Druck machen können den Rest > des Teams nicht Mitnehmen. ...heutige Spiel bestätigt diese profunde These eindrucksvoll. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Zumal...

...es um 180.000€ geht. Rein finanziell (Schalke als Gegner eröffnet ja auch durchaus realistische Chancen auf ein Weiterkommen :D) und sportlich kann ich deren Ansinnen nachvollziehen. Rechtlich kann ichs nicht bewerten. Dünne is aber eher, dass die Entscheidungsfindung erst 48 Stunden vorm Spiel erfolgte. Ist ja auch für Schalke suboptimal. Aber soll nicht unsere Sorge sein. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Na das...

...hat aber lange gedauert, bis endlich der Begriff "Gläsener Bürger" hier auftaucht. Es ist ja nun wahrlich keine spannende Erkenntnis, wenn man feststellt, dass der Großteil aller hier Schreibenden - mich eingeschlossen - Softwareprodukte wie Google, Amazon, WhatsApp, Google Maps oder - mich ausgeschlossen - Facebook, Instagram, Tracking-Apps, Gesundheits-Apps, Fitness-Apps, Banking-Apps, Ho ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Glaube nicht...

...dass es sehr viele Clubfans interessiert, ob zu einem Spiel eine bestimmte Gruppierung anwesend ist oder nicht. Zumindest in meinem Kreis ist das eher irrevelant und man macht den eigenen Gang ins Stadion ganz sicher nicht davon abhängig, was in der Süd los ist. Es gab eine Zeit vor den Ultras, und vielleicht bricht jetzt eine neue Zeit an, wenn man in deren Kreisen gegen personalisierte Tic ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Ja...

...das stimmt, gehört aus meiner Sicht aber zu einer solchen Saison auch dazu. ;) Auch die Bayern gewinnen hier und da Spiele mit Glück oder Gegurke (obgleich diese Spiele immer seltener werden). Nichtsdestotrotz waren 82 Tore, 25 Siege und 77 Punkte sehr souverän, die kommen nicht nur mit Glück zustande. Diese Souveränität (mit Einschränkungen) aus 2018/19 wird man diese Saison wohl nicht ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Rückgrat...

...muss es natürlich heißen. Was meine Aussage zwar etwas ironisiert, da ich offenbar auch nicht in der Lage bin, fehlerfrei zu schreiben - aber im Kern bleibt's dabei. ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Ganz nüchtern betrachtet...

...haben wir ganz einfach eine Truppe zusammen, die qualitativ schlichtweg (noch) nicht auf höchstem Regionalliganiveau agiert. Was völlig okay ist. Die Jungs werden ihr Bestes geben, aber qualitativ war die 2018er Mannschaft sicherlich besser besetzt, sodass die damals recht souveräne Saison durchaus zu erwarten war, dieses Jahr nun allerdings eben nicht. Ich bleibe zwar dabei, dass der erste ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Eine absolut...

Raphael schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich sehe hier eine Mannschaft ohne Rückgrat und > Charakter. Die paar Hanseln die den Nötigen > Willen besitzen und Druck machen können den Rest > des Teams nicht Mitnehmen. ...jämmerliche Aussage. Woher nimmst du eigentlich die moralische Rechtfertigung, Selbstüberhöhung und Arroganz, so über Mensche ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Apropos Zimmermann...

...den hätte ich (schon seit Jahren) gern mal beim Club gesehen. 94 Tore in 193 Regionalligaspielen sind eine ziemlich gute Bilanz. Mittlerweile ist er 30, also nicht mehr ganz so jung für 'nen Profi. Schade irgendwie, so einen vorn drin könnte man durchaus gebrauchen. Aber vielleicht zahlt Auerbach ihm einfach zu viel... ;o ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Naive Frage:

Hat der Club eigentlich einen Anwalt bzw. eine Kanzlei, die den Club in rechtlichen Fragen vertritt? Falls ja, gibt es hierbei keinerlei juristische Möglichkeiten, gegen offenkundige Lügen und Falschdarstellungen vorzugehen? Siemon wird ja wohl kaum - auch wenn es anders aussieht - über dem Gesetz stehen (das darf nur Trump!) und muss doch bei entsprechenden Straftaten zur Rechenschaft gezogen ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Die Verbesserung...

Pasa schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich hatte mich mal > mit einem Bekannten aus Saarbrücken drüber > unterhalten und auf die Frage, wie viele Leute > denn bei denen auf der Geschäftsstelle arbeiten, > hieß es "Gar nicht mal so viele, glaube 20 bis > 25". Kannst ja mal nachfragen, wie viele es bei > uns sind. ...der strukturellen Gegeb ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Grundsätzlich...

...bin ich durchaus bei dir, dass vernünftiges Wirtschaften, Besonnenheit und das Vermeiden von Kamikaze-Aktionen im Mittelpunkt des Handelns beim Club stehen sollten (so wie bei eigentlich jedem Wirtschaftssubjekt). Mir macht halt in der 4. Liga diese verflixte Aufstiegsregelung Sorgen: die Relegation in den Spielzeiten 2021/22 und 2022/23 kann eine ganze Saison zunichte machen (siehe Lok) und ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Da wohl frühstens 2024...

...wieder ein Vertreter der Nordost-Staffel direkt aufsteigen kann, sollte durchaus das Ziel sein, den in der kommenden Saison möglichen Direktaufstieg ohne Relegation anzupeilen. Breite und (qualitative) Tiefe des Kaders sind zwar nicht allzu furchteinflößend, dennoch glaube ich, dass wir zu den drei Anwärtern auf Platz eins zählen können, neben Jena und Altglienicke (Cottbus macht mir nic ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Im konkreten Fall...

...geb ich dir völlig Recht, da geht es allein um den IV, sein fragwürdiges Handeln und Auftreten sowie die Hoffnung, dass er endlich verschwinden möge und wir die unsägliche Insolvenz hinter uns lassen. Am generellen Befund ändert sich dadurch allerdings (zumindest aus meiner Sicht) wenig, zumal Siemon (bei allem Negativen, was wohl offenkundig von ihm ausgeht) für viele scheinbar ein will ...
1 Jahr vorüber
von Morris²

Weil...

...diese Problematik seit Jahren bewusst geleugnet, verschwiegen oder als nichtig betrachtet wird. Wobei sicher zuzugeben ist, dass es eine Frage des (politisch-weltanschaulichen) Standpunktes ist, ob man das Ganze als "Problematik" sieht oder als völlig normal und demnach nicht schlimm. Aus meiner Perspektive ist es eine Schande, aber es ist ja offenkundig, dass viele (auch und besonders im For ...
1 Jahr vorüber
von Morris²