Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 24.09.2022 17:53
· Sachsenpokal: CFC fällt die Tanne in Thalheim mit 4 Schlägen
· Premiere zur zweiten Sachsenpokalstation
· Cottbus besiegt Chemnitz 3:1 - Saisonende als graue Maus bereits in Sichtweite!
» zur News-Übersicht

Alle Beiträge dieses Benutzers

Rund um die Himmelblauen und die schönste Nebensache der Welt.
Mit der Nutzung des Forums akzeptierst Du unsere Richtlinien.

» Zum Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten, Tickets & mehr...

Was macht eigentlich...

die Bazillenröhre? Scheint jetzt nach A** gewechselt zu sein. Ablöse gut 300.000€. Klick ...
2 Jahre vorüber
von Senator

Erschreckend

wie die ganze Sache gestern im TV thematisiert wurde. Man hätte meinen können, es gab einen Anschlag. Meiner Meinung gab es diesen auch, und zwar auf die Meinungsfreiheit. Damit meine ich nicht unbedingt die konkreten Schmähungen, sondern wie damit umgegangen und was von Seiten des DFB/ DFL und selbsternannten Experten kommuniziert wird. So war gestern quasi der Tenor: Die Fans sollen kommen, ...
2 Jahre vorüber
von Senator

Richtig

Jede macht aus der Entscheidung jetzt, dass Siemon nun alles entscheiden kann (Notvorstand, Aufsichtsratkandidaten etc.). Das ist schlichtweg falsch. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Ergänzung

Mit festen Stimmzetteln auf denen alle Namen der Kandidaten stehen, bei denen man „Ja“, „Nein“ und „Enthaltung“ ankreuzen kann. Nur dann kann dem gezeigten Verhalten entgegentreten, dass es erst gar nicht zur Wahl eine Kandidaten kommt. Am Ende müssten die eh aber das Amt noch annehmen, was auch wieder zu undemokratischer Taktiererei werden kann. Wer eben sabotieren will, der findet ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Top

guter Beitrag. Es ist wirklich unglaublich wie fast alle davon berichten, die Mitglieder hätten die Wahl gesprengt. Die Gesellschafter und persönlich davon Herr Pönisch haben die Wahl eines funktionsfähigen Aufsichtsrats verhindert! Bei aller Kritik gegen die Nicht-Wahl der beiden Damen...wo kritisiert mal jemand das Verhalten der Gesellschafter und speziell des Herrn Pönisch? ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Vielen Dank

auch von mir an alle diejenigen, denen es zu verdanken ist, dass es überhaupt zu dieser MV kommen konnte. Danke vor allem an Herrn Georgi, Frau Neuerburg und Herrn Bauch. Ein solches Engagement neben dem eigentlichen Beruf ist wirklich stark. Hier sollte der ein oder andere Mal bedenken, dass zum Beispiel der anwaltliche Beruf per se schon überdurchschnittliche Arbeitszeiten mit sich bringt… ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Ja

das Fanzine hat eindeutig auf Seite 13 damit gedroht, dass der Verein fortbesteht wenn man der Wahlempfehlung nicht nachkommt......... ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Einmal „zu“ kann weg

o.T. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Hast du zu nur zu 49% zugehört und zugesehen?

Die Erpressungstheorie ist keine Theorie mehr, sondern sie wurde bestätigt. Nachdem die beiden Edelkandidaten Pfeiffer und Johst nicht gewählt wurden, hat man dies wohl fix einem bestimmten Herren gesteckt. Dann kam (vermutlich) die Aufforderung, dass Pönisch (den ich Trottel sogar wählen wollte) seine Kandidatur schleunigst zurückziehen soll um die Wahl scheitern zu lassen, denn er wäre d ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Gute

Zusammenfassung o.T. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

mein Fehler

Ich habe in der mobilen Ansicht oben nicht rübergewischt, sondern nur in der News- Liste unten geschaut. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Hm

in den „Neuigkeiten“ scheint die Verlinkung gelöscht wurden zu sein. Aber egal, wenn er die Liste so nicht gewollt hätte, oder sie sogar den „Untergang des e.V.“ besiegeln würde, dann wäre sie nie auf der HP gelandet. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Frage

War die Liste nicht mal für kurze Zeit auf der offiziellen HP veröffentlicht wurden? Ich finde dazu leider nichts mehr, dachte aber es wäre so gewesen. Vielleicht ist es nur ein Psychospielchen... für einige entsteht nun der Eindruck die Liste MUSS gut sein, wenn er sie so schlecht findet. Leider muss man bei ihm mit allem rechnen... Oder anders dargestellt: Wenn KS so und so auf Organe im ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Was ist Erfolg?

Das muss sich jeder selbst beantworten. Sportlich gesehen -> Aufstiege, Tiel. Nur wird das mMn nicht mehr erreichbar sein in näherer Zukunft. Die finanziellen Unterschiede der Ligen haben dazu geführt, dass ein Weg ganz hoch nur noch ala RB möglich ist. In der 1. Liga sind seit Jahren fast die gleichen Vereine (mal steigt einer ab und kommt dafür kurz drauf wieder hoch...mit gewissen Aus ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Das heißt

Pfeiffer soll die 51% übernehmen? Oder ist noch jemand 20 Jahre dabei? Das würde auch den letzten Absatz der letzten Pressemitteilung weiter erklären. Wird er Vorstandsvorsitzender und weitere Siemon Jünger in die Gremien gewählt, hat Siemon nen Plan B falls er es rechtlich nicht durchbekommt, den Verkauf der Anteil als Insolvenzhandlung zu begründen. Dann geht es über die Gremien, denen d ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Top

Treffend formuliert. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Auch interessant...

wäre, welche Rolle Herr Siemon selbst hierbei spielen will. Warum kniet er sich so sehr in diese Geschichte rein? An seiner Haftung kann es nicht liegen, dann hätte er das Verfahren normal ohne Störfeuer durchgezogen. Ob am Ende aus einer Sicht noch Leute in den Gremien sitzen, die den Karren ein Stück später wieder in den Sand fahren, könnte ihm dabei egal sein. Will er selbst nach beende ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Was...

hältst du eigentlich davon dass er vor kurzem im Trainingslager mit Leuten war, die aus verschiedenen Ländern und Kulturen stammen? Man munkelt er sei sogar zu den Spieltagen mit eben jenen in selben Bus gefahren. Sollte man das nicht auf die andere Seite der Waage legen? ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Aussterbende Art

Er scheint mir jemand zu sein, der auch mal den Arsch hat für etwas einzustehen und Dinge anzusprechen. Die Aktion beim "Geisterspiel" letzte Saison kam sicher nicht aus Bergners Kopf (der war bestimmt noch damit beschäftigt aufzuarbeiten was in ihn gefahren ist, dass er bereits in der 65. zum ersten mal wechselte). Ohne ihm die Idee tatsächlich unterstellen zu wollen... aber ähnliches kann i ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Wenn...

der CFC ihn nicht gekündigt hätte, hätte keine Sau darüber berichtet, dass er im Fanblock stand und neben wem. Insofern ist der Kündigungsgrund des vereinsschädigenden Verhaltens schon mal Schwachsinn, weil bis zur Kündigung kein MDR oder sonst was dazu angesprungen ist und eine Artikel ala "Wieder Nazi- Eklat beim CFC" rausgehauen hat. Frahn hat sich vermutlich intern des öfteren mal kr ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Sag...

das nicht zu laut :D Das krasse ist mal wieder bei solchen Themen, dass sich Leute aufschwingen und Justiz spielen wollen. Nicht der Staat entscheidet nunmehr was strafbar, justiziabel ist, sondern Freizeit- Privatdetektiv. Jetzt ist schon alles "illegal" was im und um das Pub passiert. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Und da...

man am Ende nicht die „Marke“ 3. Liga (falls der Klassenerhalt geschafft wird) durch negative Publicity „entwerten“ möchte durch Zwangsabstieg eines Mitglieds der Liga „nur“ weil der altmodische Basisverein ausgetauscht wird, würde man die ganze Sache locker durchwinken. Wer sich von „RB“ auf „Rasenball“ täuschen lassen will, dem ist auch sowas scheißegal. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Guter Beitrag

. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Wahnsinn...

was hier abgeht. Nur mal ein paar Gedanken: Frahn wird suspendiert weil er evtl. das Spiel mit Leuten besucht hat, die dem rechten Spektrum angehören. Im Prinzip geht es hier um eine grundsätzliche Frage gesellschaftlicher Bedeutung. Darf man mit Menschen die eine rechte Meinung haben nichts mehr zu tun haben? Haben diese Leute (Ich rede hier nicht von Hitler-Fans) ihr Recht auf soziales Miei ...
3 Jahre vorüber
von Senator

den Termin...

... sollten manche sich hier mal dringend rot markieren und auch wahrnehmen. Es scheint die Reaktion auf die Aussagen unseres tollen Sportdirektors in der Halbzeit zum Halle-Spiel zu sein. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Verein ersetzen

Wenn mich nicht alles täuscht hatte ich zum Fanabend aufgeschnappt, dass der erste Gesellschaftsvertrag vorsah, dass „ein Verein“ die 51% haben muss und nicht der „Chemnitzer FC e.V.“. Ich seh sein Vorgehen als vorgeschobene Rechtfertigung damit er aus der Haftung kommt. Haben andere das InsO- Verfahren „manipuliert“ braucht er nicht persönlich für den entstandenen Schaden aufkomm ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Sehr geil...

... auch das Frau Neuerburg erwähnt, er gehe vor allem gegen den Notvorstand vor, weil dieser eine Satzungsänderung mit auf die Tagesordnung für die geplante MV genommen hat, die vorsieht dass ein fester Anteil der Beiträge dem Nachwuchs zugute kommt. Jetzt wirft er dem Notvorstand vor man unternimmt nichts gegen die finanzielle Misere des NLZ? Keine Ahnung was hier noch passieren soll... ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Mario Basler...

...werfe ich mal in den Raum. Dabei könnte man sich überlegen ihn als Spielertrainer einzusetzen, da er erst vor kurzem wieder angefangen hat aktiv zu spielen. Link Man müsste nur einen Sponsor finden der die Ablöse an die TSG Eisenberg übernimmt. ...
3 Jahre vorüber
von Senator

Kann auch nicht

verstehen warum manche hier in Frahn einen Schwachpunkt sehen. Freilich er hat keinen Hattrick gemacht. Aber im Ernst: In der 1. Hz waren alle mehr als mau. Der Kampf wurde nicht angenommen und selbst nach dem 5. ausgebliebenen Pfiff hat man nicht erkannt, dass der Schiri viel durchgehen lässt. Trotzdem hat man sich lieber bei jedem Kontakt auf den Rasen gelegt und versucht einen Freistoß zu b ...
3 Jahre vorüber
von Senator

2 Karten 6A (Vollzahler) abzugeben

bei Interesse P.N. ...
3 Jahre vorüber
von Senator