Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 19.09.2020 18:33
· Bickel sorgt für Punktgewinn: Lok Leipzig - CFC 1:1
· A-Junioren und B-Junioren starten in die Saison 2020-21
· Rangierarbeiten
» zur News-Übersicht

Alle Beiträge dieses Benutzers

Rund um die Himmelblauen und die schönste Nebensache der Welt.
Mit der Nutzung des Forums akzeptierst Du unsere Richtlinien.

» Zum Marktplatz für Mitfahrgelegenheiten, Tickets & mehr...

Glaube...

Sicherlich wird der CFC dazu Stellung nehmen können, es gibt ja trotz allem gewählte Gremien und in der GmbH ist er zwar Haupt- aber nicht alleinverantwortlich. Mit so vielen Offensichtlichkeiten lässt man das nicht durchgehen. Bsp.: Kosten durch rechtsradikale Fanszene: Wenn die ohne Beleg sind, muss dies mindestens noch eingefordert und plausibilisiert werden. Ich habe den Glaube an den R ...
5 Wochen vorüber
von MaUl

Glaubt jemand...

...er hätte so eine verbindliche Vereinbarung unterschrieben? ...
5 Wochen vorüber
von MaUl

Immerhin...

... dass von Tiffi da noch keine Rede ist, kann erstmal nur gut für uns sein. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Milde und Müller verlängern

Starke Sache! ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Gedankenspiel

Um einen Trainer vom NLZ dazuzunehmen, müsste dann die GmbH Ablöse an das NLZ (den e.V.) zahlen?Erscheinen dann Engelchen Teufelchen 1 und Teufelchen 2 auf der Schulter des GröIVaZ und verhandeln miteinander. Wäre sicher ein spannendes Schauspiel. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

A-Lizenz darf nicht der Anspruch sein

... das hieße dann erneuter Umbau im Falle eines Aufstiegs oder Mehrbelastung für einen Beteiligten. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Diese Kombi...

kann ich mir nicht vorstellen... Hat in Halle ja nicht so super geklappt. Mit Tiffi könnte man sich eine "Jena-Lösung" vorstellen. Er hat den Hut auf, er bräuchte halt einen Mitarbeiter mit entsprechenden Lizenzen. Kann mir aber auch denken, dass er im zweiten Glied bleibt um das auf Fortbildungen voranzutreiben. Fakt ist: Natürlich kann sich Armin nicht zweiteilen, aber ich erwarte schon, ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Nicht Ende dieser Woche?

O.T. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Mein Eindruck von diesem Theater

Also der Verein hat recht schnell klar gestellt, dass sie PG behalten wollen. Ebenso stand scheinbar recht schnell fest, dass es ein Budget von 2 Mio geben wird. Das ist kein Budget der Kategorie "Schaun mer mal". Man hat ihm also etwas geboten um zu sagen: Den Abstieg kann man reparieren. Natürlich muss man nach der Saison ein paar Gespräche führen, ob man weiter zusammenarbeiten will. Alle ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Möglich...

... also wenn ich mir die Spielersummen anschaue (bei den wenigen Transfers der 3. Liga wo eine Ablöse angeblich durchsickert (transfermarkt.de - naja...)) ist das vlt. gar nicht so falsch angesetzt. Dann aber nur i.V.m. erfolgsabhängigen Nachschlägen - sonst höher. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

MDR schreibt dazu:

Sollten die 450.000 Euro nicht zusammenkommen, droht der Insolvenzverwalter mit der Einstellung des Verfahrens. Dadurch würde der Chemnitzer FC aber nicht zwangsläufig aus dem Vereinsregister gelöscht werden. Vielmehr würde der Klub nach Aussage des Amtsgerichtes Chemnitz "die Verfügungs- und Verwaltungsbefugnis" zurückerhalten. Das würde den CFC zurückversetzen in die Situation vor dem i ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Erklärungsversuch

EubaForces schrieb: ------------------------------------------------------- > > Interessant fande ich auch, dass man immer noch an > der nach Blick Anfrage vom AG dementierten > Variante spricht, bei dem das Gericht Druck auf > den Insolvenzverwalter ausgeübt haben soll. AG schreibt: Gem. § XY InsO sind Sie verpflichtet, dem Insolvenzgericht in regelmäßigen Abständen über ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Fragen über Fragen

Das "Angebot" von Klausi erscheint sehr plausibel, vor dem Hintergrundgedanken, dass es ein Versuch ist, seine Vergütung zu retten. Andererseits muss man doch davon ausgehen, dass die Verantwortlichen sich haben beraten lassen. Alles andere hielte ich für einen schlechten Scherz. Ich kann es nicht leiden, wenn durch dieses Interview eine Unruhe aufkommt, die die Zahlungsbereitschaft hemmt. S ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Jetzt heißt es

Mittwoch um 10 ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Mein Chef würde sagen...

Betrachte es als Chance. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Dass er Haus- und Hofjournalist ist

... kann heißen, dass er etwas weiß... oder dass eine falsche Nebelkerze für ihn zündet. Deswegen kann ich das noch nicht einordnen. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Die unsägliche Zeitung...

... schreibt um 13:58 das Nach dem gestrigen Tag kann man das Blatt noch mehr hinterfragen als ohnehin... auch der Verfasser macht mich stutzig ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Danke

Ich bin verstört, dass man meint hier wählerisch sein zu können. Jeder in der RL-Nord würde den Hoheneder mit Kusshand nehmen. Wenn es dumm läuft geht es Mitte August weiter und wir haben 3 Spieler unter Vertrag. Da ist es ein super Zeichen dass der Kapitän so früh Farbe bekennt. Ich hoffe nur, man kann sich sein Gehalt überhaupt leisten. ...
2 Monate vorüber
von MaUl

Bitte beachten

Mir ging es nicht um Unmutsäußerungen generell. Das ging los, als es 0:0 stand und noch gar nichts (vorne, aber auch hinten) passiert ist - nach nicht einmal einem Viertel der Spielzeit. Das geht mir gewaltig gegen den Strich. Kann man der Mannschaft nicht zugestehen, sicher in die Partie zu starten und sich dann zu steigern? Leider blieb die Leistung dürftig, dann ist das Meckern auch bere ...
7 Monate vorüber
von MaUl

Selbsterfüllende Prophezeiung

Also wer nach 15 Minuten gegen die eigene Truppe pfeift, muss sich nicht wundern, wenn das Spiel mäßig ausgeht. Haben hier einige zuviel Dortmund geschaut, denken sich "Das will ich nochmal" und geht in die Dritte Liga? Nicht falsch Verstehen: Die Leistung war eine der Schwächeren unter PG. In der Schlussviertelstunde haben wir um ein 2:3 gebettelt. So müssen wir mit dem Ergebnis leben. Wen ...
7 Monate vorüber
von MaUl

Das gehört zum Erwachsenwerden dazu ;)

Besser als die Klatschpappenfraktion ...
8 Monate vorüber
von MaUl

Merkwürdig

1. Man muss doch davon ausgehen können, dass die Zahlen auch schon zu diversen Gesprächen bekannt waren. 2. Seit wann soll man für Dinge haften, die zu großem Teil in der Vergangenheit liegen. Oder musste ein Sobotzik für 600.000 € miese im Vorjahr haften? Auf mich wirkt das entweder vorgeschoben oder man hat mit verdeckten Karten gespielt...was nicht sehr schlau wäre. ...
9 Monate vorüber
von MaUl

Auja

republica schrieb: ------------------------------------------------------- alternativlos Auja das magische Wort. ...
9 Monate vorüber
von MaUl

Frage

Ist KS Mitglied? Hat sich irgendwie fragwürdig aufnehmen lassen? ...
9 Monate vorüber
von MaUl

Beste Voraussetzungen...

für einen Geschäftsmann. ...und für einen kritischen Aufsichtsrat... ...
9 Monate vorüber
von MaUl

Kaiserslautern?

Laut Blick gab es da Gespräche, eine Entscheidung wird da nicht vor Dezember fallen. Leider ist mir nicht bekannt, dass jemand in der Führungsriege der GmbH Fußballerfahrungen hat. Ich hoffe sie sind an der Stelle gut beraten, welche Klauseln marktüblich sind und welche nicht - einfach um genau dieses Szenario (Abfindung, dann Neuanstellung) zu umgehen. Wenn sie Interesse haben, sollen sie s ...
10 Monate vorüber
von MaUl

Ganz nebenbei...

Das HSV-Spiel mit diesem Rauswurf war am 11.08. Die Schmiererei wurde nach dem Magdeburg Spiel (16.08.) festgestellt. Das sagt nicht aus, wann die Schmiererei stattfand, ich bin mir aber recht sicher das irgendwer gewissenhaftes an den Tagen dazwischen dieses Klo angeschaut hat. Wenn du das am 11.08. erfahren hast, hättest du dies durchaus eher kundtun können... ...
10 Monate vorüber
von MaUl

Outing

republica schrieb: ------------------------------------------------------- > Es geht im Interview ums Thema Rechtsextremismus. > Die Anfeindungen gegen Sobotzik, die er meint und > beschreibt, kamen nicht von Fans, die mit der GmbH > und dem ganzen Prozess da um Siemon, > Gesellschafter, 50+1 etc. pp. unzufrieden waren, > sondern von Neonazis, die mit dem anti-rechts Kurs > d ...
10 Monate vorüber
von MaUl

Hilft nicht...

denn die Hälfte der Einnahmen gingen sicherlich für Sobos Prämien drauf... Zur allgemeinen Erheiterung, folgendes Zitat von KS aus 2015: „Die Beendigung des Verfahrens innerhalb von 6 Monaten war nur möglich, weil beim AG Chemnitz hochprofessionell gearbeitet wird. Dort und an vielen anderen Insolvenzgerichten arbeiten Richter und Rechtspfleger, oft seit mehr als 20 Jahren tätig, die wis ...
10 Monate vorüber
von MaUl

Meine Gedanken

Lars schrieb: ------------------------------------------------------- > - Die 500.000 Euro Gehaltszahlungen dürften sich > noch reduzieren. Die Freie Presse hat schon über > Verhandlungen mit Sobotzik berichtet, und wie > leicht man Ristics Zahlungen einsparen oder wieder > mit Arbeitsleistungen verbinden könnte, habe ich > schon geschrieben. Ich will ja nix heraufbeschwör ...
11 Monate vorüber
von MaUl