Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 02.07.2022 23:44
· 11:1-Sieg beim Test gegen Oberfrohna
· Neuer Torwarttrainer: Paul Küas wechselt zum CFC
· DFB-Pokal: Ticket-Vorverkauf gegen 1. FC Union beginnt am 12. Juli
» zur News-Übersicht

Einschätzung zum finalen Satzungsentwurf

Beiträge  
Lars

verfaßt am: 18.04.2022 12:35:42
Einschätzung zum finalen Satzungsentwurf

Wie gewohnt fasse ich mal meine Gedanken zum finalen Satzungsentwurf zusammen, über den auf der anstehenden MV abgestimmt werden wird. Ich will mich dabei nicht auf am Ende irrelevante Kleinigkeiten konzentrieren, sondern das große Ganze in den Blick nehmen, nämlich welche entscheidenden Änderungen vorgenommen wurden und wie das insgesamt zu bewerten ist.

Positiv
  • Endlich sind die Vereinsfarben auch offiziell himmelblau und weiß, nicht mehr hellblau und weiß.
  • Es wurden ausführliche Vorgaben zu Name, Traditionen, Wappen etc. ergänzt.
  • Die Ausgliederung auf eine Kapitalgesellschaft ist sauber geregelt. Das mag als überflüssig erscheinen, weil die Ausgliederung in der Insolvenz schon erfolgt ist, aber das täuscht. Denn die Veräußerung weiterer Gesellschaftsanteile muss jetzt von der Mitgliederversammlung mit Drei-Viertel-Mehrheit abgesegnet werden. Diese erst im finalen Entwurf vorgenommene Ergänzung ist extrem positiv.
  • Es wurde jetzt ebenfalls noch aufgenommen, das alle Mitglieder ein Vorschlagsrecht für Kandidaten für die Vereinsorgane haben.
  • Die Teilnahme an der MV ist schon ab 16 Jahren möglich, nicht erst ab 18.
  • Die MV muss auch über die Finanzen der GmbH informiert werden, wie es jetzt bei der Einladung schon vorab gemacht wurde. Die wird dann auch auf der Homepage veröffentlicht, wie übrigens auch das Protokoll der MV. Also volle Transparenz.
  • Die Hürde für eine außerordentliche MV wurde von 25 % der Mitglieder auf immerhin 20 % reduziert.
  • Wahlen zu den Vereinsgremien erfolgen jetzt doch als Einzelwahl, nicht mehr als Listenwahl. Endlich gibt es auch eine Nachrückerregelung, so dass die Vereinsorgane nicht durch das Ausscheiden von Mitgliedern lahmgelegt werden können, wie es in der Vergangenheit mehrfach passiert ist.
  • Der Aufsichtsrat kann Vorstandsmitglieder mit einer Dreiviertelmehrheit abberufen, ohne dass die Möglichkeit der Abberufung durch die MV eingeschränkt wird.
  • Der Aufsichtsrat muss auch eine Genehmigung für den Finanzplan der GmbH erteilen, dort kann also kein Harakiri betrieben werden. Sogar Spielerverträge von mehr als zwei Jahren sind zu genehmigen.
Akzeptabel
  • Über die Beitragshöhe entscheidet nicht mehr die MV allein, sondern der Vorstand. Allerdings muss der Aufsichtsrat zustimmen, und bei einer Beitragserhöhung um mehr als zehn Prozent binnen zwei Jahren muss die MV zustimmen. Mit diesen Einschränkungen kann ich damit leben, zumal ich nicht davon ausgehe, dass jetzt eine Beitragserhöhung nach der anderen beschlossen wird.
  • Die Amtszeiten in den Vereinsorganen wurden von drei auf vier Jahre verlängert, also nicht mehr wie zwischenzeitlich vorgesehen auf fünf Jahre. Vier Jahre sind eine vernünftige Frist.
  • Im Aufsichtsrat mit fünf bis sieben Mitgliedern müssen mindestens zwei Gesellschafter der GmbH sitzen, die aber nicht die Mehrheit stellen dürfen. Sicherlich ein durchaus strittiger Punkt, aber man kann diese in der Satzung vorgeschriebene Verzahnung von GmbH und e. V. durchaus als sinnvoll erachten, damit der Austausch gewährleistet ist und idealerweise alle an einem Strang ziehen. Da die Gesellschafter damit auch unmöglich ihre Interessen gegen den Willen anderer Gremienmitglieder durchsetzen können, halte ich das für einen akzeptablen Kompromiss.
Negativ
  • §15 (6): Der Aufsichtsrat soll Verpflichtungen zur Übernahme der Verbindlichkeiten der GmbH beschließen können, und das ohne Zustimmung der Mitgliederversammlung und in unbegrenzter Höhe.
  • Die Amtszeit von hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern wird meines Erachtens gar nicht mehr eingeschränkt. Bisher war die auch zeitlich auf drei Jahre beschränkt, jetzt können die nur noch mit Dreiviertelmehrheit vom Aufsichtsrat oder von der MV abberufen werden. Das scheint mir eher eine Schludrigkeit bei der Überarbeitung als eine bewusste Änderung zu sein. Grundsätzlich ist Stabilität im Vorstand auch nicht verkehrt, und eine absolute Niete abzuberufen, die sich an ihren Posten krallt, sollte notfalls immer noch möglich sein.
Fazit
Die Satzung enthält wesentliche Verbesserungen in allen Bereichen. Ich werde ihr definitiv zustimmen.
Thema Autor Datum/Zeit

  Wichtig Meine Gedanken zum Satzungsentwurf

Lars 02.05.2021 17:42:45

  Beitragspflicht

KingBibik 03.05.2021 19:47:32

  Ja, aber...

Lars 03.05.2021 20:41:41

  Mh

KingBibik 04.05.2021 00:05:19

  Satzungsentwurf und mehr Demokratie?

KlausBärbel 04.05.2021 08:43:30

  ;)

KingBibik 04.05.2021 10:22:25

  Geschäftsordnung für die Mitgliederversammlung

Lars 04.05.2021 20:15:38

  Gedanken

RAML 07.05.2021 12:48:03

  Ich versuche mir...

Pasa 07.05.2021 18:27:24

  Satzungsentwurf

Lars 23.05.2021 10:03:12

  Danke

Korni69 23.05.2021 10:30:25

  Gesamtfazit

Lars 23.05.2021 10:12:48

  Danke

PaulPanzer 23.05.2021 12:26:10

  Demokratie über alles ?

KrahnkeWölfi73 23.05.2021 13:39:10

  Kein Kleinkrieg

Lars 23.05.2021 14:03:42

 

Cynos 23.05.2021 19:24:02

  Kritik ja...

procfcer 24.05.2021 07:09:32

  Das du gerne

PaulPanzer 23.05.2021 15:00:41

  Der Heini war einer von denen da oben

KrahnkeWölfi73 23.05.2021 23:02:40

  Ach...

Pasa 24.05.2021 11:23:10

  Ohne die harte Arbeit

Ost-Berliner 24.05.2021 11:26:49

  Stellungnahme zum Satzungsentwurf des Chemnitzer FC e.V.

Fanszene Chemnitz e.V. 01.06.2021 10:02:30

  Einschätzung 2. Entwurf

Lars 11.07.2021 19:19:51

  Bei einfacher Mehrheit

Käpt'n Blaubär 12.07.2021 12:45:26

  § 9

Zürcher 13.07.2021 13:03:05

  Einschätzung zum finalen Satzungsentwurf

Lars 18.04.2022 12:35:42

  Zustimmung

RAML 28.04.2022 15:17:10

  Finde auch,

Sky Blues 28.04.2022 22:09:08

  Finde den Termin Freitag 17.00 Uhr ...

dogbernie 30.04.2022 12:53:30


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen