Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 06.05.2021 08:58
· Sapo-Halbfinale gegen Zwickau terminiert: 12. Mai, 15 Uhr
· Vertrag mit Nachwuchsspieler Aschti Osso verlängert
· Aigner köpft den CFC ins Halbfinale
» zur News-Übersicht

Meine Gedanken zum Satzungsentwurf

Beiträge  
Lars

verfaßt am: 02.05.2021 17:42:45
Meine Gedanken zum Satzungsentwurf

Den angekündigten Satzungsentwurf sollten alle Mitglieder erhalten haben, einen Link kann man wohl nicht setzen (wäre sicher eine sinnvolle Aufgabe für die Fanpage). Wer sich die Mühe macht, sich damit im Detail auseinanderzusetzen, freut sich vielleicht ebenso über ein paar Anregungen, wie ich mich über eine Diskussion hier freuen würde. Alleine eine Mail an den CFC ist meines Erachtens nicht das Debattenformat, das mit der nötigen Meinungsvielfalt zu einem optimalen Ergebnis und einem breitem Konsens führt. Schon der erste Blick auf Teile des Entwurfs zeigt, dass wie befürchtet das gewählte Format der Erstellung des Entwurfs zu eher unbefriedigenden Ergebnissen geführt hat.

Vorweg gebe ich zu, dass ich mich wieder von der Satzung von Dynamo Dresden habe inspirieren lassen, die ich als sehr gut gelungen bewerte. Deren hohe Mitgliederzahl dürfte diese Einschätzung bestätigen.

Kernkritikpunkte sind fett hervorgehoben, die eher formalen und juristischen Details kann man also auch überlesen. Ich fange heute mal mit der Beitragsordnung an, es darf sich also auf einen Fortsetzungsroman gefreut werden.

Beitragsordnung

- §1, in Verbindung mit §4: Das Geschäftsjahr geht vom 01.07. bis 30.06., der Beitrag muss für das Folgejahr entrichtet werden - und zwar am 15.09. Für mich bedeutet das nichts anderes, als dass man seinen Beitrag fast neun Monate vorm Geschäftsjahr entrichten muss, was viel zu früh wäre. Warum wird als Fälligkeitstermin nicht Anfang Mai in §4 angegeben?

- §1: Für die anteiligen Mitgliedsbeiträge, die je nach Alter gezahlt werden müssen, fehlt jede Stichtagsregelung. Welchen Beitrag muss man bei Geburtstag einen Tag nach Geschäftsjahresbeginn zahlen, welchen bei Geburtstag einen Tag vor Geschäftsjahresbeginn? Das kann man bei Dynamo abschreiben, dort ist diese wichtige Frage klar geregelt.

- §1, (3): Ein ganzer Absatz widmet sich der Frage, wann Ermäßigungen gelten und wann nicht mehr, es werden Nachweise für alles Mögliche verlangt. Das Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche vom zweifellos bekannten Geburtstermin abhängen, wird dabei ignoriert, und würde auch dafür Nachweise erforderlich machen. Einen naheliegenden Vorschlag zur Vereinfachung habe ich dem CFC gemacht.

- §2, Mitgliedsbeitrag im Beitrittsjahr: Für die Neuaufnahme von Mitgliedern finde ich es abschreckend, dass man bei Eintritt fünf Monate nach Beginn des Geschäftsjahres immer noch den vollen Jahresbeitrag zahlen muss. Was spricht denn dagegen, das komplett anteilig zu gestalten?

- §2: Es fehlt jede Regelung, was als Eintrittsdatum gilt (Datum des Antrags, des Posteinganges, des Vorstandsbeschlusses, der Mitteilung des Vorstandsbeschlusses?) und wann die Mitgliedschaft wirksam wird.

- §3, Aufnahmegebühr von 10 Euro: Die finde ich sogar noch abschreckender und völlig überflüssig. Wenn man neue Mitglieder gewinnen will, muss man ihnen vor Beitritt nicht noch eine Hürde aufbauen. Man will den Verein durch seine Mitgliedschaft und den ziemlich hohen Beitrag unterstützen, und soll dafür noch mal eine zusätzliche Gebühr entrichten? Wer auch nur ansatzweise zweifelt oder sich innerfamiliär rechtfertigen muss, wird spätestens hier den Mitgliedsantrag wegwerfen.

- §5, Beitragsfreiheit für Ehrenmitglieder: Redundant mit der Satzung, wo es auch besser aufgehoben ist, weil sonst Ehrenmitglieder ohne Beschluss der Mitgliederversammlung zur Zahlung von Mitgliedsbeiträgen verpflichtet werden könnten. So eine Entscheidung sollte aber den Mitgliedern vorbehalten bleiben, weil das als Schlag ins Gesicht der Ehrenmitglieder empfunden werden könnte.

- $6: Zwingend eine Gebühr von 5 Euro schon für die erste Zahlungserinnerung zu verlangen ist ebenso viel zu harsch wie eine nur zweiwöchige Frist zwischen Zahlungserinnerung und erster Mahnung (die dann erneut 5 Euro kostet). Der Fristenplan ist uneindeutig, weil nicht eindeutig daraus hervorgeht, ob das Ausschlussverfahren bereits mit dem Mahnschreiben nach Stufe 3 oder erst anschließend beginnt (was sinnvoller erscheint, weil mit dem Schreiben ja eine Chance zur Entrichtung der
Beiträge eingeräumt werden soll). Da im Satzungsentwurf eine Androhung des Ausschlussverfahrens in §12 genannt wird,
muss die auch in der Beitragsordnung vorgesehen werden.

- §8: 25 Euro Gebühr für die Neuausstellung eines verlorenen Ausweises? Ist das nicht etwas überzogen für eine einfache Plastekarte? Dynamo kommt da mit 10 Euro aus.

Satzungsentwurf § 8 Beiträge und Aufnahmeentgelt:

Hier hätte ich überhaupt keine Änderung erwartet. Warum ich das für Sprengstoff halte:

- Nicht mehr die Mitgliederversammlung beschließt die Beitragsordnung, sondern der Vorstand (nach Zustimmung des Aufsichtsrates)! Das ist eine dramatische Beschneidung der Zuständigkeiten der Mitgliederversammlung und widerspricht allem, wofür ein Verein als Zusammenschluss von Personen mit gleichen Interessen steht. Es ist auch ein Misstrauensbeweis an die Mitglieder, denen offenbar nicht zugetraut wird, sich gemeinsam auf Beitragsanpassungen zu verständigen, wenn diese erforderlich erscheinen. Zu welcher Unruhe eine ohne Mitgliederbeschluss erlassene Beitragserhöhung führen wird, kann man sich vorstellen.

- Absatz (1): Aha, die Beitragspflicht besteht also in der Insolvenz fort. Dass das nicht rechtmäßig ist, sollte man doch mittlerweile gelernt haben. Eine Satzung mit rechtlich angreifbaren Regeln dürfte wohl gar nicht im Vereinsregister eingetragen werden.

- Auch sonst sind viele Formulierungen redundant oder widersprüchlich zur Beitragsordnung. Nur die rechtliche Regelung der Sonderumlage findet meine Unterstützung.
Thema Autor Datum/Zeit

  Meine Gedanken zum Satzungsentwurf

Lars 02.05.2021 17:42:45

  Beitragspflicht

KingBibik 03.05.2021 19:47:32

  Ja, aber...

Lars 03.05.2021 20:41:41

  Mh

KingBibik 04.05.2021 00:05:19

  Satzungsentwurf und mehr Demokratie?

KlausBärbel 04.05.2021 08:43:30

  ;)

KingBibik 04.05.2021 10:22:25

  Geschäftsordnung für die Mitgliederversammlung

Lars 04.05.2021 20:15:38

  Gedanken

RAML 07.05.2021 12:48:03

  Ich versuche mir...

Pasa 07.05.2021 18:27:24


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen