Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 04.07.2020 16:14
· CFC versenkt Hansa-Kogge und steigt trotzdem ab
· Die große Leere.
· Auf dem Weg zurück in die Regionalliga: Zwickau - CFC 2:1
» zur News-Übersicht

Warum war der Club nur einmal Meister?

Beiträge  
avatar Charlie S.

verfaßt am: 18.05.2020 09:38:27
Warum war der Club nur einmal Meister?

der Knackpunkt ist heute auf der Startseite zu sehen.

Denn genau heute, vor 30 Jahren, spielte der Club am vorletzten Spieltag bei Stahl Brandenburg nur 2:2. Nach 2:0-Führung gab's am Ende nur ein Remis bei den Stahl-Werkern. Hätte der Club dieses Spiel gewonnen, dann hätte der Meister 1990 FC Karl-Marx-Stadt gehießen...

Stahl Brandenburg - FCK 2:2

BTW...am letzten Spieltag gab's noch ein Fünkchen Hoffnung für die Meyer-Elf. Da führte die Lok zur Halbzeit im Harbig-Stadion. Am Ende drehte Dynamo das Spiel noch und wurde dank der besseren Tordifferenz Meister.

War jemand der Altvorderen dabei?

Charlie S.
Thema Autor Datum/Zeit

  Warum war der Club nur einmal Meister?

Charlie S. 18.05.2020 09:38:27

  Brandenburg

O.C. 18.05.2020 10:10:03

  Wieso erst Ende der 80er erfolgreich?

z0wee 18.05.2020 11:03:36

  meines erachtens

Drehhut 19.05.2020 11:36:23

  Zustimmung

O.C. 26.05.2020 22:12:44

  Da fehlt einer

Ritter Runkel 27.05.2020 10:19:51

  Brandenburg

himmelblauerfrank 18.05.2020 11:05:46

  Letzter Spieltag...

Charlie S. 18.05.2020 11:27:55

  Ja

Korni69 18.05.2020 14:02:44

  und auch beim MDR

cfcer 19.05.2020 06:36:49

  Bewegte Bilder...

Charlie S. 19.05.2020 10:34:09

  Ich war dabei damals...

MarioX 19.05.2020 17:36:39

  Lang, lang ist es her!

Erfolgsfan 19.05.2020 22:03:36

  Wie war das damals?

clubkultur 20.05.2020 09:57:19

  Mai 1990

Charlie S. 20.05.2020 10:39:24

  Prozedere

O.C. 26.05.2020 22:27:37

  Spannende Anekdote...

Charlie S. 27.05.2020 11:35:33

  wäre eine gute Sache für die jetztige Zeit

KMS_85 27.05.2020 19:08:06

  Danke

clubkultur 02.06.2020 11:07:20


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen