Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 20.06.2021 12:16
· Theo Ogbidi stürmt zur Lok
· 2. Lesung der Satzung in Vorbereitung
· Impressionen vom Trainingsauftakt
» zur News-Übersicht

Nein, nein, nein...

Beiträge  
|e|

verfaßt am: 07.10.2018 08:31:28
Nein, nein, nein...

Charlie S. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Natürlich ist es verboten. Soweit eben die Macht
> des IV reicht. Und die endet zum Glück am
> Stadiontor. Wenn er darüber hinaus agieren
> könnte, würde er das sofort tun.

Wenn man das Heft direkt vorm Stadion verteilen kann, ist nichts verboten. Zudem halte ich es für eine gewagte These, Herrn Siemon solche Bestrebungen zu unterstellen. Das "1134" ist ein Magazin des Fanszene e.V., bei dem auch Herr Georgie aktiv involviert war und ist. Die kritische Aufarbeitung in diesem Heft ist nicht objektiv, Herr Siemon will das aktuell nicht im Stadion haben, aber es ist und bleibt nicht verboten, da es jedem auf dem Weg ins Stadion direkt davor in die Hand gedrückt werden kann.

> Das hier die von ihm Spiel für Spiel schön an
> der Osttribüne plakatierten Werte wie Toleranz,
> Fairness oder Demokratie regelmäßig mit Füßen
> getreten werden, weiss jeder der sich nicht von
> der tollen Siegesserie blenden läßt sondern sich
> das Ganze etwas genauer anschaut.
>
> Charlie S.

Was hat das mit Demokratie und Toleranz zu tun? Wenn ich in meinem Haus beispielsweise die Zeugen Jehovas nicht haben möchte, dann bin ich weder undemokratisch noch intolerant, vor meinem Haus können sie gern stehen bleiben und ihre Zeitschrift anbieten.

Die Art und Weise des Herrn Siemon verstehe ich selbst auch nicht, ich weiß auch nicht, ob das der richtige Umgang miteinander ist, allerdings muss man sich manchmal vielleicht auch eingestehen, dass man es eben auch nicht besser weiß als die handelnden Personen. Herr Siemon hat einen klaren Auftrag, für ihn gibt es nur ein Ziel: ein erfolgreiches Insolvenzverfahren. Er betrachtet vieles ziemlich emotionslos, denke ich. Und das muss er auch. Wenn der Verein abgewickelt wird, wäre das keine gute Referenz für ihn. Und der Umgang im CFC war schon weit vor der Insolvenz und Herrn Siemon katastrophal, erinnert sich denn keiner mehr an die Wochen und Monate nach Bekanntwerden der Finanzlücke? Sind all die Jahre mit den immer wieder wackeligen Etats, den Trainerwechseln, den Halbsaisonspielern vergessen? Ich war vor über zwanzig Jahren das erste Mal im Stadion, was ich in der Zeit so alles miterlebt habe, ließ mich oft an jeglicher Professionalität zweifeln. Das mag in kleinen Vereinen okay sein, aber nicht, wenn man von sechs-, siebenstelligen Etats redet und Menschen, deren Arbeit und Leben am Verein hängt. Viel zu oft ging es doch eher um persönliche Befindlichkeiten und Seilschaften. Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass das alles gerade jetzt, wo das Bestehen des Vereins am seidenen Faden hängt, vergessen wird. Wie geschrieben, die aktuelle Art und Weise des Umgangs und er Kommunikation widerstrebt mir, aber die aktuelle Situation ist auch die Folge unprofessioneller Strukturen, von Kungeleien und Misswirtschaft im Namen des Vereins. Wann, wenn nicht jetzt, ist denn Zeit für den Umbruch? Worauf will man denn warten?
Thema Autor Datum/Zeit

  Entscheidung gefallen

cfcsteffen 05.10.2018 07:26:46

  Ist

Snoopy 05.10.2018 07:35:36

  Woran machst du das fest?

cr97 05.10.2018 08:34:20

  Also, wenn das so umgesetzt wird,

Kermit42 05.10.2018 09:16:47

  Insgesamt zu wenig konkretes

cr97 05.10.2018 09:51:16

  Kritisch bleiben

Sisu 05.10.2018 09:23:59

  Nach der alten Satzung

cr97 05.10.2018 09:56:59

  Konsequenzen...

O.C. 05.10.2018 11:12:32

  Kommt drauf an

Gersemi 05.10.2018 12:14:46

  Realistisch betrachtet...

Pasa 05.10.2018 13:15:16

  Das Problem

graimskrull 05.10.2018 19:35:01

  Alternativen?

|e| 05.10.2018 22:32:26

  Keine Bemühungen um Alternativen.

EubaForces 06.10.2018 09:47:53

  Für mich der springende und entscheidende Punkt....

Ost-Berliner 06.10.2018 10:53:04

  Kann ich

Zürcher 06.10.2018 13:11:35

  Für diese vielen Worte...

O.C. 06.10.2018 20:54:47

  1143

Charlie S. 06.10.2018 11:44:23

  Sorry, ich steh auf der Leitung...

hacketoni 06.10.2018 12:51:52

  1143

Charlie S. 06.10.2018 13:01:52

  Blöd gefragt

graimskrull 06.10.2018 20:18:35

  Noch gibt es aber

Ost-Berliner 06.10.2018 21:01:57

  Blöd geantwortet...

Pasa 07.10.2018 16:06:38

  Wenn es gelingt

graimskrull 07.10.2018 20:26:59

  Will auch noch antworten...

EubaForces 08.10.2018 12:00:29

  Welcher Nachwuchs????

cr97 08.10.2018 12:26:48

  Egal ob richtig oder falsch,

Zürcher 08.10.2018 12:56:38

  Aufgreifend zum Thema

Tenor 08.10.2018 15:38:32

  vernünftige Ansicht

Zürcher 08.10.2018 16:13:29

  Nein, nein, nein...

|e| 07.10.2018 08:31:28

  So sieht´s aus, ....

optimist 07.10.2018 11:59:35

  richtig.

eisvogel 07.10.2018 15:18:58

  Immer noch nein...

|e| 07.10.2018 18:54:34

  Aber

Ost-Berliner 07.10.2018 19:04:04

  Na klar...

|e| 07.10.2018 19:37:47

  niemand!

eisvogel 08.10.2018 01:54:20

  ...die Meinungsfreiheit

procfcer 08.10.2018 08:04:09

  Falsch

EubaForces 08.10.2018 10:19:09

  noch mal...

procfcer 08.10.2018 16:01:51

  Doch...

|e| 08.10.2018 21:07:28

  dann rücke sie aber auch richtig zurecht!

eisvogel 09.10.2018 16:03:02

  Hmm...

|e| 09.10.2018 21:29:59

  Alles klar, davon habe ich gehört.

hacketoni 06.10.2018 13:24:24

  Professionell

Ost-Berliner 06.10.2018 15:39:48

  Stammtisch Bericht?

Jensen83 10.10.2018 11:21:08

  Laut meinem Kenntnisstand

EubaForces 10.10.2018 13:15:03

  Falscher Kenntnistand

socke 10.10.2018 17:48:29

  unangemessen falls es so war

inderMatrix 10.10.2018 20:52:59

  das fragst du dich?

Gersemi 11.10.2018 18:15:50

  offen, transparent, ehrlich. o.T.

eisvogel 12.10.2018 01:59:16

  Eine Zsf.

Zürcher 10.10.2018 15:08:00

  burkhardt wind?

jfg 10.10.2018 20:50:19

  War als Gast mit eingeladen (o.T.)

Jensen83 11.10.2018 10:25:50


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen