Spielbericht

2. Spieltag - Regionalliga Nordost - Saison 2022/2023
Greifswalder FC
Greifswalder FC
0:0
Chemnitzer FC
Chemnitzer FC

Punkteteilung an der Ostseeküste

von Lenny

Das erste Aufeinandertreffen zwischen dem Chemnitzer und dem Greifswalder FC endete vor 2.218 Zuschauern – darunter 300 aus Chemnitz angereiste Schlachtenbummler – im Schmuckkästchen „Volksstadion“, das am 29. Mai 1927 offiziell eröffnet wurde, mit einem torlosen Remis. Die Himmelblauen angeln sich damit einen Zähler beim ambitionierten Aufsteiger aus der Hansestadt. „Wir haben es heute nicht verdient zu gewinnen, aber auch nicht zu verlieren", fasste es CFC-Cheftrainer Tiffert nach dem Spiel bei sommerlich, heißen Temperaturen nüchtern zusammen.

Abwehr-Chef & Sturmtalent nicht mit an Bord

Greifswalder FC - CFC 0:0Bereits am zweiten Spieltag stehen CFC-Coach Tiffert zwei etatmäßige Stammspieler nicht zur Verfügung. Aufgrund von Schulterproblemen fiel Abwehr-Chef Zickert aus, ihn ersetzte Pribanovic in der Innenverteidigung; und der Neuzugang aus Halberstadt machte seine Sache durchaus gut. Ebenfalls nicht mit an Bord war Max Roscher. Im Vergleich zum seriösen 3:0-Heimerflg gegen Tennis Borussia Berlin gab es noch ein zweite Veränderung in der himmelblauen Startformation. Für Ulrich kam Kircicek – und damit wurde Brügmann im Angriff zum Alleinunterhalter. Mehr als ein Schüsschen von der Strafraumgrenze sprang im ersten Durchgang nicht heraus. Da sich generell das Spielgeschehen nur zwischen den Strafräumen abspielte, waren gefährlichen Chancen Mangelware. Die sollte es erst nach dem Seitenwechsel geben.

Hitzeschlacht ohne Sieger

Nach dem beide Schlussmänner in der ersten Halbzeit kein einziges Mal ernsthaft geprüft wurden, sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Sowohl Jakubov als auch Kamenz mussten jeweils dreimal ihr Können unter Beweis stellen. Die himmelblaue Nummer eins hielt erst Weilandt-Schuss aus der Distanz sicher, ehe als nächstes ein Flankenball von Belbija entschärft wurde. Kurz vor Schluss wehrte er weiterhin einen Schuss aus Nahdistanz von Knechtel bravourös ab. Ihm glückte jedoch nicht der Siegtreffer gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber.

Greifswalder FC - CFC 0:0Auf der Gegensatz musste Kamenz jeweils einen Schuss von Kircicek und Brügmann parieren, ehe er in der Nachspielzeit einen wuchtigen Campulka-Kopfball nach einer gefühlvollen Pagliuca-Ecke von der Linie kratzte. Folglich endete das intensive Spiel zwischen dem Chemnitzer und dem Greifswalder FC mit einem Remis. Der CFC bleibt auch nach dem zweiten Spiel ohne Gegentor, während der Aufsteiger noch auf sein Premierentor in der Regionalliga-Nordost warten muss.

Flutlichtkracher gegen BFC

Der Chemnitzer FC eröffnet am kommenden Freitag, dem 19. August, den dritten Spieltag in der Regionalliga-Nordost. Um 19 Uhr empfangen die Himmelblauen im „Stadion – An der Gellertstraße“ den BFC Dynamo. Das letzte Duell mit dem Hauptstadtclub liegt ein knappes halbes Jahr zurück. Vor 3.478 Zuschauern unterlag der CFC mit 1:3. Bolyki, Beck und Steinborn trafen für den Gast, Pagliuca erzielte in der Schlussminute via Elfmeter das Ehrentor. Nach der verpassten Relegation gegen den VfB Oldenburg verließen 13 Spieler den Verein, dazu sitzt mit Heiner Backhaus ein neuer Trainer auf der Bank. Das ersten Spiel konnte der DDR-Serienmeister mit 2:1 beim ZFC Meuselwitz für sich entscheiden, am zweiten Spiel setzte es hingegen eine 0:1-Heimniederlage gegen den Berliner AK 07.

Wertung: 4,0

Beste Himmelblaue: Jakubov, T. Müller

» zur Bildergalerie...

2. Spieltag - Regionalliga Nordost - Saison 2022/2023
Sonntag, 14. August 2022, 13:00 Uhr
Volksstadion, Greifswald
Zuschauer: 2.218
Schiedsrichter: Vierock (Berlin)
Greifswalder FC
T Kamenz
A Bilbija
A SaninGelbe Karte
A Rüh
A BandowskiGelbe Karte
M Eidtner (60. Farr)
M Jensen
M Rosenberg
M Weilandt
S Kargbo (83. Kocer)
S Kowal (76. Knechtel)

Trainer: Kroos
Chemnitzer FC
T Jakubov
A Pribanovic
A Pelivan
A Campulka
M BergerGelbe Karte (76. Ulrich)
M T. Müller
M Kurt
M Walther
S Kircicek
S Pagliuca
S Brügmann (84. Stagge)

Trainer: Tiffert
Tore
Tore Fehlanzeige