Für einen guten Zweck: Das Sonder-Trikot des CFC im DFB-Pokal

03.08.2022, 09:05 Uhr | 998 Aufrufe
Sondertrikot des CFC im DFB-Pokal 2022-23Im DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Union Berlin haben die Jungs von Cheftrainer Tiffert ein limitiertes Sondertrikot getragen. Auf der Vorderseite des himmelblau-weiß gestreiften Shirts zeigte das Vereinslogo nur den Meißner Löwe mit darunter liegenden Schriftzug "CFC". Die ansonsten links angeordneten Landsberger Pfähle fehlten. Auf der Rückseite des Trikots wurde für einen guten Zweck geworben - für den Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz.

Grund dafür war, dass der DFB den Teams die Möglichkeit gab, eine Werbefläche auf dem Rücken der Pokal-Trikots für einen gemeinnützigen Zweck zu verwenden. Der Club hatte sich in diesem Jahr entschieden, diese Fläche für den Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz (EKK) zu verwenden. Der EKK wurde 1990 in Chemnitz gegründet und unterstützt Familien mit schwerstkranken Kindern und Jugendlichen, deren Lebenszeit krankheitsbedingt mit hoher Wahrscheinlichkeit verkürzt ist. Der CFC besucht den EKK traditionell in der Weihnachtszeit.

Der gestreifte Look des Trikots sollte an den spektakulären Sieg in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2014 gegen den 1. FSV Mainz 05 (3:3, 5:5, 10:9 n.E.) erinnern. Das DFB-Pokal-Trikot ist in einer limitierten Stückzahl im CFC-Fanshop erhältlich. Jedes einzelne Stück ist aufgrund einer einmaligen Nummer unter dem DFB-Pokal-Logo ein Unikat.

Weitere News

18.08.2022, 06:35 Uhr

16.08.2022, 10:19 Uhr

12.08.2022, 19:15 Uhr

03.08.2022, 09:05 Uhr
Für einen guten Zweck: Das Sonder-Trikot des CFC im DFB-Pokal

01.08.2022, 10:18 Uhr

27.07.2022, 09:43 Uhr

23.07.2022, 16:14 Uhr