Himmelblaue Amtszeiten: Schädlich jetzt vor Meyer und Franke

08.08.2013, 13:50 Uhr | 1361 Aufrufe
Gerd Schädlich liegt jetzt vornMit den zwei absolvierten Punktspielen der Saison 2013-14 hat sich der aktuelle himmelblaue Chefcoach, Gerd Schädlich, still und leise auf den ersten Platz in der Trainer-Hitliste des Chemnitzer FC vorgearbeitet. Bisher saß da Hans Meyer mit 5 Jahren Amtszeit (1988 bis 1993) auf dem Thron. Da Gerd Schädlich nun seit Juli 2008 den Jungs im Chemnitzer Trikot die Marschroute vorgibt, kommt der schnauzbärtige Routinier aus Rodewisch mit dem heutigen Tag auf 1864 Amtstage und liegt somit einen Tick vor dem wortgewandten Meyer. Auch bei den absolvierten Spielen hat Schädlich mittlerweile die Nase vorn: 205 Pflichtspiele (Liga & Pokal) absolvierte der Club bisher unter Schädlichs Regie, Hans Meyer kommt "nur" auf 196 Partien. Christoph Franke liegt mit 171 Spielen auf Platz 3.

Längste Amtszeiten als CFC-Trainer:
1. Platz: Gerd Schädlich, 1864 Tage im Amt (seit 01.07.08)
2. Platz: Hans Meyer, 1825 Amtstage (01.07.88 bis 30.06.93)
3. Platz: Manfred Lienemann, 1653 Amtstage (01.01.81 bis 30.06.85, 29.11.00 bis 11.12.00)
4. Platz: Christoph Franke, 1646 Amtstage (15.05.96 bis 07.09.00, 21.04.08 bis 30.06.08)
5. Platz: Reinhard Häfner, 1049 Amtstage (01.07.93 bis 15.05.96)

FCK-Meistertrainer Horst ScherbaumInteressant ist die Tatsache, dass der verdienstvolle 99'er Aufstiegsheld Christoph Franke nur auf dem 4. Rang liegt. Das liegt an Manfred Lienemann, der in der Seuchensaison 2000-01 für zwei Spieltage noch einmal "Feuerwehrmann" spielte und somit ebenfalls in die Statistik "CFC-Coach" fällt. Lienemann, ehemals drahtiger Linskaußen in der 67'er Meisterelf und goldener Torschütze beim vorentscheidenden 1:0-Sieg in Rostock, hatte den FCK in den 80'er Jahren als Cheftrainer bereits 4,5 Jahre unter seinen Fittichen gehabt. Schaut man auf die Amtszeiten der Trainer des FC Karl-Marx-Stadt, liegt Meistertrainer Horst Scherbaum mit 1895 Arbeitstagen klar in Front. Ihm folgt Manfred Kupferschmied, der heute im Vorstand des CFC für den Bereich Sport zuständig ist. Den 3. Platz belegt mit knapp 3,5-jähriger Amtszeit Gerhard Hofmann (Gewinn Fuwo-Pokal 1972, 5. Platz 1972-73).

Längste Amtszeiten als FCK-Trainer:
1. Platz: Horst Scherbaum, 1895 Amtstage (01.07.63 bis 07.09.68)
2. Platz: Manfred Kupferschmied, 1747 Amtstage (20.03.76 bis 31.12.80)
3. Platz: Gerhard Hofmann, 1248 Amtstage (01.07.71 bis 30.11.74)


Surftipp:
» Himmelblaues Trainerarchiv

Weitere News

15.08.2013, 13:14 Uhr
Stadion-Marathon: Verzögerung beim Einspruch-Verfahren

14.08.2013, 15:20 Uhr
Tickets für Regensburg und Duisburg im Fanshop erhältlich

13.08.2013, 15:25 Uhr
Krankenreport der 33. KW: Vier Spieler angeschlagen

08.08.2013, 13:50 Uhr
Himmelblaue Amtszeiten: Schädlich jetzt vor Meyer und Franke

06.08.2013, 20:30 Uhr
Nur Wachsmuth und Hazaimeh mit Zipperlein

02.08.2013, 23:06 Uhr
Benefizspiel: CFC - Zwickau 3:0 (0:0)

01.08.2013, 06:46 Uhr
Ein Stadionanbieter zieht Einspruch zurück