Steffen Süßner ist wieder beim Club!

21.09.2009, 15:03 Uhr | 190 Aufrufe
Steffen Süßner im Jahr 2005Der im Sommer 2006 mit dem Abstieg aus der alten Regionalliga verabschiedete Steffen Süßner ist beim Club zurück! Aber halt, keine Panik, Cheftrainer Gerd Schädlich hat keineswegs seine aktuelle Torwart-Sammlung um noch einen Keeper erweitert. Nach Angaben in der heutigen Chemnitzer Freien Presse hält sich der langjährige CFC-Stammkeeper bei den Himmelblauen derzeit fit, bis ein neues Vertragsangebot auf seinen Tisch flattert. Sein letzter Arbeitgeber war der FC Floriana auf der Mittelmeerinsel Malta. Dort warf ihn eine Verletzung mit anschließender Knie-OP in Deutschland zurück und schließlich aus dem Arbeitsverhältnis. Unter CFC-Torwartrainer Willi Lang hechtet "Süsse" nun mit Klömich, Keller, Penkte und Schmidt um die Wette, um wieder in Form zu kommen. Eine Rückkehr zum CFC sei aber ausgeschlossen, da hier bereits ein Überangebot an Torleuten herrscht. Beim 3:2 am Samstag gegen Lübeck hat Süßner auf der Tribüne mitgefiebert, da sein Herz immer noch an den Himmelblauen hängt: "Ich bin mehr als 20 Jahre hier gewesen, das ist mein Heimatverein. Der CFC muss mittelfristig in die dritte Liga, hier hängen einfach zu viele Fans und sportbegeisterte Leute dran", so der Schlussmann in der heutigen Freien Presse.

Weitere News

23.09.2009, 08:37 Uhr
Neuer Eingangsbereich erstrahlt in Himmelblau

22.09.2009, 11:39 Uhr
Kartenvorverkauf für das Spitzenspiel gegen Wolfsburg

22.09.2009, 08:33 Uhr
Spieler-Quartett fällt weiterhin aus

21.09.2009, 15:03 Uhr
Steffen Süßner ist wieder beim Club!

20.09.2009, 10:32 Uhr
Zweite erreicht Remis im Stadtderby gegen Fortuna

18.09.2009, 19:25 Uhr
Trauer um altes Chemnitzer Fußball-Idol

15.09.2009, 22:16 Uhr
Kelle mit Doppelpack: VfB Zöblitz-Pobershau - CFC 1:7