News-Übersicht

CFC-NEWS VOM 24.02.2011, 13:06 Uhr

Lizenzunterlagen gehen nächste Woche auf die Reise

In der Geschäftsstelle an der Reichenhainer Straße herrscht derzeit emsige Betriebsamkeit. Wie jedes Jahr steht in diesen Wochen das Zusammenstellen der Unterlagen für die Linzenzierung der nächsten Saison ins Haus. Bis nächsten Dienstag muss der CFC alle seine Belege und Zettel beisammen haben und beim DFB in Frankfurt einreichen. Bereits vor zwei Wochen äußerte sich Vorstandsvorsitzender Dr. Hänel dazu in der Freien Presse: "Bis zum 1. März müssen wir die Lizenzierung für die neue Saison einreichen. Natürlich werden wir das für die 3. Liga und die Regionalliga tun."

Die Lizenzierung umfasst sowohl die wirtschaftlichen als auch die technisch-organisatorischen Voraussetzungen für die jeweilige Spielklasse. Ungefähr Mitte April rechnet man seitens des DFB mit einer ersten Rückmeldung. Dann bleibt noch bis zum Zum 1. Juli Zeit, eventuelle Auflagen zu erfüllen. In der großen CFC-Beilage der Freien Presse vom 11. Februar wurde bereits erwähnt, welche Hindernisse - neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit - zu stemmen sind. Trotz Rasenheizung und Flutlicht ist die Fischerwiese nicht ganz perfekt. In den DFB-Anforderungen für die 3. Liga steht u.a.:
    1) Die Stadionkapazität muss mehr als 10.000 Plätze betragen
    2) Es müssen mindestens 2.000 Sitzplätze vorhanden sein
    3) Die Sitzplätze müssen mindestens zu einem Drittel überdacht sein
Vor allem der zweite Punkt dürfte dem Club bei einem Aufstieg in die 3. Liga einige Kopfzerbrechen bereiten. Die jetzigen Sitzplätze in den Blöcken A und C weisen eine Gesamtkapazität von 1.050 Plätzen auf. Der Vorteil: Alle sind überdacht (womit Punkt 3 erfüllt wäre). Der Nachteil: Es müssen noch weitere 950 Sitzplätze im Rund geschaffen werden. Möglicherweise gibt es für dieses Problem aber eine Übergangslösung. CFC-Chef Dr. Hänel deutete so etwas in der großen FP-Beilage bereits an: "Allein schon die Anzahl der Sitzplätze erfüllt nicht die vom DFB geforderten Bedingungen für die Lizenz. Dies sowie weitere Unzulänglichkeiten würden dazu führen, dass wir nur mit einer befristeten Sondergenehmigung in der 3. Liga in unserem Stadion spielen könnten." Eine solche Sonderregelung wäre zwar gut, trotzdem stellt sich die Frage, welche Ecke des Stadions für die höhere Spielklasse zukünftig "versitzplatzt" werden soll.




WEITERE NEWS
24.02.2011, 13:06  Lizenzunterlagen gehen nächste Woche auf die Reise