Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 19.04.2019 00:35
· Zäher Sieg im Spitzenspiel: CFC besiegt Hertha II mit 1:0 (1:0)
· Haller-Zeremonie: CFC gibt Stellungnahme beim NOFV ab
· Thomas Köhler im Interview: U7 bis U10 werden abgeschafft!
» zur News-Übersicht

Endfassung

Beiträge  
RAML

verfaßt am: 04.04.2019 09:58:59
Endfassung

So, nach einigen weiteren Fehlerausbesserungen *grummelgrummelgrummel* hab ich folgende Anträge eingereicht (leider bin ich zu blöd, hier eine tabellarische Gegenüberstellung alt-neu reinzustellen):


1. In § 10 Absatz 5 werden folgende Sätze 2 bis 4 angefügt:
„Die Mitglieder verpflichten sich auch während eines eröffneten Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Vereins, den Beitrag zu zahlen, sofern die Fortführung einer werbenden Tätigkeit des Vereins beabsichtigt ist. Dies erfolgt mit der Maßgabe, dass die Beiträge während der Dauer des Insolvenzverfahrens ausschließlich für den Amateurbereich und Nachwuchs des Vereins verwendet werden dürfen. Vorstand und Aufsichtsrat haben der Mitgliederversammlung im jährlichen Bericht Rechenschaft über die Höhe der Beitragsleistungen und deren Verwendung abzulegen.“

2. § 21 wird um folgenden Absatz 6 erweitert:
„Die Regelung in § 10 Absatz 5 Satz 2 findet erstmals in dem der Eintragung der Satzungsänderung in das Vereinsregister nachfolgendem Geschäftsjahr Anwendung. Für das Geschäftsjahr der Eintragung beschließen die Vereinsmitglieder die Zahlung einer einmaligen Sonderumlage in Höhe des Mitgliedsbeitrages, ebenfalls mit der Maßgabe, dass diese Zahlungen ausschließlich für den Amateurbereich und Nachwuchs des Vereins verwendet werden dürfen. Mitgliederzahlungen, die bereits vor Inkrafttreten dieser Regelung geleistet wurden (sogenannte „freiwillige Beiträge“) werden angerechnet. § 10 Absatz 5 Satz 4 ist analog anzuwenden. Die Zahlung ist bis zum Ablauf des auf die Eintragung der Satzungsänderung in das Vereinsregister folgenden Monats zu leisten. Den Mitgliedern steht ein Sonderkündigungsrecht zu, welches bis zum vorgenannten Zeitpunkt ausgeübt werden muss. Bei Ausübung des Sonderkündigungsrechts endet die Mitgliedschaft zu diesem Zeitpunkt; die Pflicht zur Zahlung der Umlage entfällt.“

3. In § 21 Absatz 1 wird folgender Satz 3 angefügt:
„Der Zeitpunkt der Eintragung von Satzungsänderungen im Vereinsregister ist den Mitgliedern unverzüglich in geeigneter Form, u.a. auf der Internetpräsenz des Vereins und im folgenden Vereinsjournal, bekanntzugeben.“
Thema Autor Datum/Zeit

  Satzungsänderungsantrag zur Beitragspflicht

RAML 27.03.2019 08:59:39

  Sonderkündigungsrecht

Lars 27.03.2019 09:56:02

  *grummel*

RAML 27.03.2019 10:10:04

  Die ganze Diskussion um die

NapoIV 27.03.2019 11:43:14

  Seine Aussage

Ost-Berliner 27.03.2019 11:48:36

  Jahre

RAML 27.03.2019 12:00:04

  Das hatte ich schon verstanden.

NapoIV 27.03.2019 12:07:43

  Einladung zur MV

gryschan 27.03.2019 12:54:25

  Sicher

Sky Blues 27.03.2019 14:03:07

  MDR-Star ;-)

O.C. 28.03.2019 16:16:38

  Neufassung

RAML 03.04.2019 13:14:56

  Endfassung

RAML 04.04.2019 09:58:59


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen