Newsticker der CFC-Fanpage | Letzte News: 18.03.2019 19:55
· Chemnitzer FC erstattet Anzeige wegen Emblem-Missbrauch
· NOFV verkündet Strafe für CFC-Stürmer Daniel Frahn
· Vierte Niederlage der Saison: Berliner AK - Chemnitzer FC 2:1
» zur News-Übersicht

Kurzbericht

Beiträge  
Copitzer

verfaßt am: 16.02.2019 19:39:20
Kurzbericht

Der CFC ist mit einem 5:2 (2:2) recht souverän ins Halbfinale eingezogen. Das war im Prinzip nicht anders zu erwarten. Lange Zeit machten sich die Gäste aber selbst das Leben schwer. Vor etwa 60 Zuschauern legten die Chemnitzer los wie die Feuerwehr und gingen schon in der 6. Minute mit 1:0 in Führung. In dieser Anfangsphase befürchtete ich ein Debakel. Doch die Copitzer kämpften in der Abwehr um jeden Ball (auch wenn sie sehr oft hinterherrannten) und nutzen vorn die beiden einzigen Chancen des Spiels zum zweimaligen Ausgleich. Das Spiel des CFC wirkte dann lange Zeit auch sehr behäbig, außer Ballbesitz kam nicht viel dabei herum. Mit einem schönen Angriffszug gelang in der 61. Minute die dritte Führung und diese geriet nicht mehr in Gefahr. Dann hieß es in kurzen Abständen rechter Pfosten, Latte, linker Pfosten. Die endgültige Entscheidung in der 76. Minute durch ein halbes Eigentor zum 4:2. Bei den Copitzern schwanden nun die Kräfte, sie kassierten noch zwei gelbe Karten. Letzte Aktion das Tor zum 5:2 - sofort danach pfiff Schiri Nixdorf, der alles im Griff hatte, die Partie ab. Bei einem Chancenverhältnis von vielleicht 15:2 war der Klassenunterschied eigentlich in jeder Phase spürbar - nur eben lange Zeit nicht am Resultat festzumachen. Gegen stärkere Gegner darf sich der CFC vor allem Schaltpausen wie vor den Gegentoren nicht erlauben.
Thema Autor Datum/Zeit

  A-Junioren

Copitzer 13.02.2019 16:21:53

  Kurzbericht

Copitzer 16.02.2019 19:39:20


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen